?> Sri Lanka Reise Glanzlichter Sri Lankas

Südost-Asien - Sri Lanka

ab 829 €

Glanzlichter Sri Lankas

Bei dieser ausführlichen Rundreise erleben Sie ein Kaleidoskop von historischen Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten Sri Lankas. An den Besuch im „Kulturellen Dreieck“ mit den UNESCO-Weltkulturerbestätten Anuradhapura, Polonnaruwa und Kandy schließt sich ein Programm an, das durch eine pittoreske und abwechslungsreiche Bergwelt mit Panoramastraßen, grüne Teelandschaften in der Region um Nuwara Eliya, Elefanten und anderen Tieren im Udawalawe-Nationalpark sowie im Regenwald von Sinharaja geprägt wird. Auch auf den Anblick von glitzernden Edelsteinen müssen Sie nicht verzichten.

Reisedauer:
9 Tage / 8 Nächte

Flug auf Anfrage ergänzbar

Privater Reiseleiter



Bei Fragen und Änderungswünschen beraten wir Sie gerne
Hinweis
Reiseablauf
Tag 1: Colombo, Hauptstadt am Meer
colombo-city-galle-face

Ankunft in Colombo und Transfer zum Stadthotel (Zimmer steht ab 14:00 zur Verfügung). Orientierende Stadtrundfahrt in der Hauptstadt Sri Lankas am Nachmittag. Während der Fahrt durch die Stadt sehen Sie u.a. den Platz der Unabhängigkeit, den Victoriapark, das alte Parlamentsgebäude, den Hindu-Tempel Muthumariamman Kovil und die holländische Kirche aus dem Jahre 1749. Übernachtung im Hotel Pegasus Reef oder vergleichbar.

Tag 2: Colombo – Anuradhapura – Mihintale – Sigiriya/Dambulla/Habarana
anuradhapura-(1)

VAm frühen Morgen Fahrt in die erste singhalesische Hauptstadt, Anuradhapura (UNESCO-Weltkulturerbe), mit einer Vielzahl von Zeugnissen aus über 2.500 Jahren Geschichte. Mittelpunkt der Stadt ist ein heiliger Baum, der aus einem Ableger jenes Bodhibaumes gewachsen sein soll, unter dem in Indien einst Buddha seine Erleuchtung erfuhr. In der Tat gilt dieser Baum mit seinem Alter von 2.200 Jahren heute als ältester Baum der Welt. Weitere beeindruckende Zeugnisse der Geschichte dieser Stadt, die 119 Königen in über 13 Jahrhunderten als Residenzstadt diente, sind die gewaltigen Dagobas Thuparama, Jetavana, Abhayagiri und Ruvanvalisaya sowie die Ruinen des Brezen Palastes. Mit Mihintale lernen Sie die Wiege des Buddhismus in Sri Lanka kennen, denn hier wand sich König Devanampiya Tissa im 3. Jh. v. Chr. dem Buddhismus zu. Auf dem Weg in Ihr heutiges Hotel besichtigen Sie auch die im 5./6. Jahrhundert aus einem Felsen geschaffene Buddha-Statue in Aukana. 2 Übernachtungen im Hotel Saunter Paradies oder vergleichbar in Sigiriya, Dambulla oder Habarana. (ca. 300 km, ca. 5 Stunden)

Tag 3: Felsenfestung Sigiriya & Weltkulturerbe Polonnaruwa
sigiriya-(2)

Am frühen Morgen können Sie den ca. 200 Meter hohen „Lion‘s Rock“ (Sigiriya Felsen mit Felszeichnungen) je nach Kondition ganz oder teilweise besteigen (Auf- und Abstieg ca. 2 Stunden; festes Schuhwerk erforderlich). Ein herrlicher Rundblick auf Dschungel, Reisfelder, Seen und Berge sowie die Felsmalereien belohnen den Aufstieg. Am Nachmittag Fahrt in die zum Weltkulturerbe gehörende ehemalige singhalesische Hauptstadt Polonnaruwa. Die Überreste der Tempel und Paläste im weitläufigen historischen Stadtgebiet des „Parakrama Samudra“ stammen aus dem 11. und 12. Jahrhundert und gehören zu den bedeutendsten Bauwerken ceylonesischer Architektur. Besonders beeindruckend ist der Felsenschrein Gal Vihara mit seinen vier riesigen Buddha-Statuen. ( ca. 150 km, ca. 3 Stunden)

Tag 4: Höhlentempel von Dambulla – Kandy
dambulla-(58)

Auf der Flucht vor tamilischen Truppen kam König Valagama Bahu im Jahre 104 v. Chr. vom 70 km entfernten Anuradhapura in die Höhlen von Dambulla. Als er Jahre später in die Hauptstadt zurückkehren konnte, hinterließ er einen grandiosen Tempelkomplex! Mit seinen fünf großen Höhlen, die mit zahlreichen Wand- und Deckenmalereien, Inschriften und Statuen verziert sind, gehört er zu den beeindruckendsten Höhlentempeln Sri Lankas. Weiterfahrt nach Kandy, in die historisch letzte und schönste singhalesische Königsstadt. Sie stoppen an einem traditionellen Gewürzgarten und am Abend erleben Sie eine Darbietung von Kandy-Tänzen. 2 Übernachtungen im Hotel Topaz oder vergleichbar in Kandy. (ca. 80 km, ca. 2 Stunden)

Tag 5: Tag Kandy, Elefanten in Pinnawela & Botanischer Garten Peradeniya
pinnawala-sri-lanka

Am Morgen Fahrt zum Elefantenwaisenhaus in Pinnawela, wo Sie eine Fütterung und ein Bad von Elefanten im Fluss erleben. In Kandy besuchen Sie dann das größte buddhistische Heiligtum des Landes, den „Tempel des Zahns“, in dem ein Backenzahn Buddhas als Reliquie aufbewahrt und verehrt wird. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Bummel durch den Botanischen Garten von Peradeniya. Exotische Blumen, seltene Palmenarten u.v.a. machen ihn zu einem der interessantesten Botanischen Gärten Asiens. Am späten Nachmittag bleibt Ihnen Zeit für individuelle Erkundungen in Kandy. (ca. 100 km, ca. 3 Stunden)

Tag 6: Durch das zentrale Hochland von Kandy und Nuwara Eliya zum "Ende der Welt"
nuwera-eliya-(24)

Die Fahrt von Kandy nach Nuwara Eliya führt Sie durch das malerische Hochland mit seinen grünen Teeplantagen. Über das Nationalgetränk Asiens erfahren Sie fast alle Geheimnisse beim Besuch einer Teefabrik. Stadtrundfahrt durch das kolonial geprägte Nuwara Eliya, das bei Höhenlagen um die 2.000 Meter ein angenehm kühles Klima bietet. Am Nachmittag Fahrt hinauf zu den „Horton Plains“, einer anmutigen Hochebene mit weiten, leicht hügeligen Graslandschaften, Wäldern, kleinen Bächen und dem tosenden Baker’s Wasserfall, die 2.134 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Leichte Wanderung (ca. 2 – 3 Stunden) zum „World’s End“. Hier öffnet sich eine Schlucht, die fast 1.000 Meter weit bis hinunter in die Tiefebene reicht. Genießen Sie bei guter Sicht einen der wohl spektakulärsten Panoramablicke über die Insel! Übernachtung im Hotel Heaven Seven oder vergleichbar in Nuwara Eliya. (ca. 140 km, ca. 3,5 Stunden)

Auf Wunsch – und je nach Verfügbarkeit – kann die Fahrt von Kandy nach Nuwara Eliya gegen Aufpreis auch mit der Eisenbahn erfolgen. (Wunsch bitte bei Buchung in Deutschland angeben!)

Tag 7: Von "Klein England" zu den Elefanten im Udawalawe-Nationalpark
udawalawe---elephants

Fahrt durch eine schöne Bergkulisse mit grünen Tälern, bewaldeten Schluchten, Wasserfällen und weiten Ebenen in den Udawalawe-Nationalpark, der den gleichnamigen Stausee umschließt und für seine Herden von Wildelefanten bekannt ist. Auf dem Weg besuchen Sie in Buduruwagala einen besonders anmutigen und stillen Ort, an dem sich sieben, in eine schroffe Granitfelswand gehauene Figuren befinden, darunter ein fast 17 Meter hoher stehender Buddha, ein Meisterwerk der Steinmetze aus dem 9.und 10. Jahrhundert.

Am späten Nachmittag unternehmen Sie dann eine Jeep-Safari im Nationalpark. Übernachtung im Hotel Kalu´s Hideway oder vergleichbar. (ca. 160 km, ca. 4 Stunden)

Tag 8: Vom Udawalawe-Nationalpark in das Naturreservat Sinharaja
sinharaja-forest-reserve-in-sri-lanka

Fahrt in den Sinharaja-Regenwald (UNESCO-Weltnaturerbe), dem größten zusammenhängendem Flachland-Regenwaldgebiet der Insel. Sie können hier eine Wanderung unternehmen, um dieses einmalige Ökosystem zu erkunden. Je nach Kondition und Interesse stehen verschiedene Wanderwege für 1-6 Stunden Wegstrecke zur Auswahl. Der Regenwald zwischen Ratnapura und Matara wird von einigen Bergen mit über 1.000 Metern Höhe überragt. Übernachtung im Hotel Blue Magpie oder vergleichbar am Rande des Naturreservates oder bei Ratnapura. (ca. 100 km, ca. 3,5 Stunden)

Tag 9: Edelsteine in Ratnapura – Strandhotel
negombo-beach

Besuch des Edelsteinmuseums oder einer Edelsteinmine. Natürlich können Sie die wertvollen Steine hier auch käuflich erwerben, wobei Sie aber prinzipiell auf die „Dienste“ fliegender Händler verzichten und gewisse Vorkenntnisse haben sollten. Weiterfahrt auf der alten „Edelsteinstraße“ an die Westküste und Ankunft im gebuchten Strandhotel von Negombo bis Galle bzw. Weiterreise entsprechend dem gebuchten Programm.

Leistungen
Termine und Preise
Preise basierend auf 2 Teilnehmern
Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/11/2021 - 30/04/2022829 €1073 €
01/05/2022 - 31/10/2022870 €1125 €
01/11/2022 - 30/04/2023853 €1104 €
Reisetipps für Ihre Sri Lanka Reise
Weitere ausgewählte Reisen
Glanzlichter Sri Lankas