?> Klassisches Sri Lanka - EAST ASIA TOURS

Südost-Asien - Sri Lanka

ab 1483 €

Klassisches Sri Lanka

Eine der beliebtesten Rundreisen auf Sri Lanka. Auf dieser klassischen, äußerst interessanten 12-tägigen Reise besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Sri Lankas.

 

 

Reisedauer:
12 Tage / 11 Nächte

Flug auf Anfrage ergänzbar

Privater Reiseleiter



Bei Fragen und Änderungswünschen beraten wir Sie gerne
Hinweis
Reiseablauf
Tag 1: Ankunft und Transfer nach Negombo

Bei Ihrer Ankunft werden Sie von Ihrem Guide abgeholt und zu Ihrem Hotel in Negombo gefahren. Am Nachmittag machen Sie eine Stadtrundfahrt durch Negombo, besichtigen die Fundamente der Niederländischen Kolonien, einen Buddhistischen Tempel und eine katholische Kirche. Danach besuchen Sie ein Fischerdorf, den Marktplatz und einen Basar.

Übernachten werden Sie in Negombo

Tag 2: Anuradhapura - Mihintale

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Anuradhapura, der ersten antiken Hauptstadt der Insel aus dem 4. Jahrhundert v. Chr und Weltkulturerbe. Sie besuchen den heiligen Boo- Baum, den weltbekannten Samadhi Buddha sowie die Reste des Brazan Palastes und historische Felszeichnungen. Ruwanweliseya (2. Jahrhundert v. Chr.) ist die bekannteste aller Dagobas und der Isurumuniya Felsentempel (3. Jahrhundert v. Chr.) ist berühmt für seine Felsenbilder.

Zudem besuchen Sie die Stadt Mihintale, die Geburtsstätte des
Buddhismus in Sri Lanka. Die Menschen glauben, dass dies der Ort ist, wo das Treffen zwischen dem buddhistischen Mönch Mahinda und dem König Devanampiyatissa stattgefunden hat. Dies wird jeden Juli (bei Vollmond - POSON Tag) mit einem prächtigen Fest gefeiert.

Sie übernachten in Sigiriya / Dambulla.

Tag 3: Sigiriya - Polonnaruwa

Nach dem Frühstück geht es auf zur Sigiriya Felsenfestung, welche zum UNESCO Weltkulturerbe zählt und durch Köng Kashyapa im 5. Jhdt. n. Chr. erbaut wurde. Es ist die Heimat der Wassergärten sowie vieler Fresken. Sie haben einen atemberaubenden Ausblick über Sri Lankas grüne Landschaft.

Am Nachmittag besuchen Sie Polonnaruwa, eine mittelalterliche Stadt und Kultuerbe. Die zweite antike Hauptstadt wurde im 11. und 12. Jhdt. erbaut. Sie erkunden die Ruinen des königlichen Palastes, das Lotus Bad, die Polonnaruwa Statue und die Gal Vihare Statuen – prächtige Buddhas  aus dem Felsen geschnitzt.

Übernachtung in Habrana/Sigiriya

Tag 4: Dambulla - Matale - Kandy
kandy-(12)

Heute besuchen Sie Dambullas Felsenhöhlen und Tempel, erbaut von König Walagambahu im 1. Jhdt. v. Chr. Weltkulturerbe und der berühmteste Felsen in Sri Lanka.

Nachmittags fahren Sie nach Kandy. Auf dem Weg nach Kandy besuchen Sie einen Kräutergarten in Matale, um mehr über die Kräuter in Sri Lankas Küchen kennen zu lernen. Die Gärten, die durchgehend für die Besucher geöffnet sind, sind wunderbare Orte, um im duftenden Grün zu spazieren und mehr über Muskat, Pfefferrebe, Gewürznelkenbäume, Curry, Ceylonzimt sowie Ingwer und den teueren Kardamon zu erfahren. Sie wachsen im Dschungel und können nur mit der Hand geerntet werden.

In Kandy besichtigen Sie den beeindruckenden Zahntempel (Sri Dalada Maligawa), in dem der obere, linke Eckzahn des Göttlichen Buddha ausgestellt ist. Das wertvolle Relikt lockt die weiß gekleideten Pilger, die jeden Tag blühenden Lotus und Frangipani tragen, an.

Sie übernachten in Kandy.

Tag 5: Pinnawela - Nuwara Eliya
pinnawala-sri-lanka

Am Morgen besuchen Sie das Elefantenwaisenhaus in Pinnawela, das 1975 mit sieben kleinen verwaisten Elefanten gegründet wurde. Heute genießen es die alten Waisen, ihre Enkelkinder aufwachsen zu sehen und von den Elefantenführern zum täglichen Bad in den Fluss geführt zu werden.

Dann besichtigen Sie den Botanischen Garten in Peradeniya, der etwa 5,5 km von Kandy entfernt liegt und jährlich mehr als 2 Millionen Besucher anlockt. Der Garten ist weltberühmt, denn es gibt verschiedenste Arten von Orchideen und mehr als 4000 Pflanzenarten, Gewürze, Heilpflanzen und Palmen.

Dann fahren Sie mit dem Zug von Kandy bis Nanu-oya durch die malerische Landschaft nach Nuwara Eliya, bekannt als “Kleines England”. So weit das Auge reicht sind die Berge von Teeplantagen überzogen, dazwischen rauschen erfrischende Wasserfälle. In einer Teefabrik wird Ihnen der Prozess der Teeverarbeitung erklärt und Sie genießen einen frisch gebrühten CEYLON Tee.

Übernachtung in Nuwara Eliya

Tag 6: Ella - Yala
yala-(4).jpg

Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Tissa. Auf dem Weg halten Sie in Bandarawela und in Ella Gap, um die wundervolle Natur zu genießen. Nachmittags machen Sie eine Safarifahrt durch den Yala Nationalpark und beobachten Wildtiere. Yala ist der größte Park in Sri Lanka und das Zuhause von Elefanten, Bären, Büffel, Leoparden und Krokodilen. Große Schwärme von Zugvögeln und einheimischen Vögeln tummeln sich hier.

Übernachtung in Tissa/ Kataragama.

Tag 7: Yala - Strand

Nach dem Frühstück besuchen Sie den Hindu Tempel in Kataragama. Katagarama ist ein bekannter Ort für Buddhisten- und Hindupilger. Der Heiligenschrein ist dem bekannten Skanda Gott, der sechs Gesichter und zwölf Arme hat, gewidmet. Die Geschichte des Heiligenschreins geht auf das 2. Jahrhundert (v. Chr) zurück. Beobachten Sie eine Opferzeremonie (Pooja).

Später fahren Sie zum Strandresort. Sie kommen durch Tangalle und Matara.

In Galle besichtigen Sie das Niederländische Fort.

Dann verbringen Sie einen erholsamen Abend am Strand.

Sie übernachten in Ihrem Strandresort an der Südküste

Tag 8: Strand
galle-light-house

Frühstück im Hotel. Gehen Sie direkt zum Strand mit Sonnenhut und Flip-Flops und liegen Sie auf dem weichen, weißen Sand in der Sonne. Erleben Sie den Traum den Sie schon immer wollten! Der saubere und schöne Strand bietet Ihnen den besten Platz, um zu entspannen oder sich ins Wasser zu stürzen. Von Jet-Ski, Windsurfen, Wasserski, Reiten und Kanu fahren ist die Liste der Wassersportktivitäten lang und haben Sie haben die Wahl.

Optional: Besuchen Sie das Galle Dutch Fort. Galle Fort ist die schönste und am besten erhaltenste Festungsstadt in ganz Asien und wurde von den ehemaligen europäischen Kolonialmächte in erbaut. Die engen Gassen von Galle Fort mit den niederländischen Handelshäusern sind von säulenverzierten Veranden, geschnitzten Türen und Fenstern gesäumt.. Die Stadt gehört zum Weltkulturerbe. Machen Sie einen Spaziergang durch die 300 Jahre alten Stadtmauer bei Sonnenuntergang und sehen Sie die alten niederländischen und englischen Kirchen, dass Haus des Gouverneurs, die riesigen Lagerhallen der ehemaligen holländischen East India Company, den alten Gerichtsplatz, die elegante Säulenfassade des alten niederländischen Krankenhauses, das portugiesische schwarze Fort, den berühmten Leuchtturm, den Uhrturm und vieles mehr.
In Hikkaduwa können Sie eine Tour in einem Glasbodenboot machen und dabei die beeindruckende Unterwasserwelt beobachten.

Tag 9: Tag zur freien Verfügung am Strand.
beautiful-beach-66

Frühstück im Hotel & Freizeit am Strand. Übernachtung in Benthota.

Optional: Besuch einer Schildkrötenfarm & Bootsfahrt auf dem Madhu Fluss.

Tag 10: Tag zur freien Verfügung am Strand.
beach---srilanka

Frühstück im Hotel & Freizeit am Strand. Übernachtung in Benthota.

Tag 11: Tag zur freien Verfügung am Strand.
beruwela2

Frühstück im Hotel & Freizeit am Strand. Übernachtung in Benthota.

Tag 12: Abreise

Frühstück im Hotel & Freizeit am Strand, bis zur Abholung zum Flughafen, danach Transfer zum Flughafen für den Weiterflug.

Leistungen
Termine und Preise
Preise basierend auf 2 Teilnehmern
Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
21/01/2021 - 30/09/20211483 €1829 €
01/10/2021 - 15/12/20211527 €1883 €
15/12/2021 - 20/01/20221708 €2083 €
21/01/2022 - 30/09/20221527 €1883 €
01/10/2022 - 15/12/20221572 €1939 €
15/12/2022 - 20/01/20231758 €2145 €
Reisetipps für Ihre Sri Lanka Reise
Weitere ausgewählte Reisen
Klassisches Sri Lanka