Südost-Asien - Thailand

ab 1285 €

Thailands Highlights

Die wichtigsten Highlights in einer Tour

Begeben Sie sich auf eine spannende Reise durch das Land des Lächelns. Auf dieser Reise erfahren Sie mehr über die Geschichte des Landes. Sie besichtigen die prächtigen Ruinen Ayuthayas, machen eine Fahrt mit der berüchtigten 'Todeseisenbahn' und lernen die Kultur mit der Vielzahl an Kunsthandwerksstätten, Tempeln und Bergvölkern kennen. Neben den kulturellen Highlights, begeben Sie sich auf eine Reise zu ausgewählten natürlichen Highligts. Sie besuchen Nationalparks, die Geister des Waldes - die Elefanten, Wasserfälle, Schluchten und Berge.

 

Reisedauer:
10 Tage / 9 Nächte

Flug auf Anfrage ergänzbar

Privater Reiseleiter



Außergewöhnliches auf dieser Reise
Bei Fragen und Änderungswünschen beraten wir Sie gerne
Hinweis
Reiseablauf
Tag 1: Bangkok – Ayuthaya – Kanchanaburi

Abfahrt in Bangkok am frühen Morgen Richtung Norden nach Ayutthaya, ehemalige Hauptstadt Thailands von 1350 bis 1767. Damals Zentrum des Königreichs, erinnern heute noch die prächtigen Ruinen an die glanzvolle Stadt. Besuch des Wat (=Tempel) Mongkol Bopith mit seiner gigantischen Bronzestatue oder die 3 Chedis des Wat Phra Si Sanphet der damals größte Tempel seiner Zeit, der mehreren Königen Ayutthayas als Tempel/Palast diente. Ein weiterer wichtiger Tempel der Vergangenheit war der Wat Chai Wattanaram am Flussufer. Anschließende fahrt nach Kanchanaburi. Besuch der weltbekannten Brücke über dem Fluss Kwai, welche in der Zeit des 2. Weltkrieges von den Gefangenen erbaut wurde. Die Tour führt tiefer in die Vergangenheit, mit einem Abstecher ins JEATH Museum (“JEATH” steht als Abkürzung für Japan, England, Amerika/Australien, Thailand und Holland), wo Geschichte geschrieben wurde und Bilder und Artefakte zurückblieben.

Übernachtung im HOTEL IN KANCHANABURI

Tag 2: Kanchanaburi

Frühstück im Hotel.

Den Tag beginnen wir mit einer 2-stündigen Reise von Kanchanaburi nach Nam Tok mit der berüchtigten Thailand-Burma-Eisenbahn oder umgangssprachlich ‚Todeseisenbahn‘ genannt. Eine Thailands reizvollsten und bekanntesten Zugfahrten.
Obwohl die Aussicht entzückend ist, ist es die Geschichte, die die Zugfahrt besonders macht, deshalb bietet es sich an, vorher auch das Thailand-Burma-Railway Centre in Kanchanaburi zu besuchen. Hier bekommt man einen Einblick in die Geschichte der Eisenbahnstrecke mit seinem enormen Verlust an Menschenleben während der Bauphase sowie die aufwendige Konstruktion der Bahnstrecke selbst. Dann erfolgt der Transfer zum Erawan National Park mit dem gleichnamigen, bezaubernden 7-stufigen Erawan Wasserfall, der 65 Km von Kanchanaburi entfernt liegt und sich über 550 Km² erstreckt. Hier ist Zeit zum Relaxen und Schwimmen, bevor es zurück ins Hotel geht. Übernachtung in Kanchanaburi.

Unterbringung im HOTEL IN KANCHANABURI

Tag 3: Kanchanaburi – Tak

Frühstück im Hotel.

Fahrt nach Uthai Thani, Hub Pa Tad Tal. Umgeben von steinernem Gebirge, wartet der versteckte Regenwald, der mit seinen riesigen Palmen aussieht wie die Landschaft aus ‘Jurassic Park’, nur darauf von der Außenwelt entdeckt zu werden. Nach dem Passieren eines 100 m langen Tunnels befinden Sie sich in einer ganz anderen grünen Welt. Besuch des Wat Thasung (Wat Chantharam) welcher sich am Sakaekrang Fluss befindet, wo Sie viele schöne und interessante Dinge, wie das gläserne Gebäude - Viharn Kaew und das goldene Schloss - Prasat Thong-kam, welche beide eine exquisite und sehr aufwendige Architektur besitzen. Am Ufer des Flusses Sakaekrang in Wat Thasung, können die zahlreichen Fische gefüttert werden. Fahrt nach Tak, wo Sie die Nacht verbringen werden.

Unterbringung im HOTEL IN TAK

Tag 4: Tak – Chiang Mai

Frühstück im Hotel.

Wat Doi Suthep, Wahrzeichen der Stadt. Besteigen des Tempels über eine mit Naga (Schlange mit Drachenkopf) umrahmte Treppe mit über 300 Stufen bis zum höchstgelegenen Punkt. Genießen Sie von hoch oben einen wundervollen Panoramablick auf die Stadt. Übernachtung in Chiang Mai.

Unterbringung im HOTEL IN CHIANG MAI

Tag 5: Chiang Mai

Frühstück im Hotel.

Richtung Norden geht es zum Elephant Camp wo die sogenannten ‘mahouts’ zeigen, wie die Elefanten damals Jahrhunderte lang im Dschungel arbeiteten. Sie werden erstaunt sein, wie geschickt und behutsam diese Tiere sind. Sie haben die Chance die Elefanten beim Baden im Fluss zu beobachten. Auf dem Weg Besichtigung einer Orchideen Farm. Danach in den Distrikt Sankampaeng, bekannt für seine Vielzahl an Kunsthandwerksstätten. Übernachtung in Chiang Mai.

Unterbringung im HOTEL IN CHIANG MAI

Tag 6: Chiang Mai

Frühstück im Hotel.

Abreise am frühen Morgen in den Doi Inthanon National Park. Zwischenstopp und kurze Wanderung zur Schlucht im Op Luang National Park.
Doi Inthanon, der höchste Berg Thailands (2,565 m) wurde 1972 zum Nationalpark erklärt. Der Park bietet die größte Vielfalt an Wäldern und Vogelarten ganz Thailands und zudem viele schöne Wasserfälle. Wir fahren bis auf den Gipfel des Berges, von wo aus ein toller Naturpfad startet. Der Kaew Mae Pan Nature trail, den wir zusammen mit einem lokalen Guide des Hmong Stammes erkunden. Bei guter Sicht ist der Ausblick nicht zu übertrumpfen.
Nach dem Mittagessen besuchen wir die 2 Chedis, die zu Ehren des jeweils 60sten Geburtstages der Königin und des Königs gebaut wurden. Des Weiteren besuchen wir die Wasserfälle Vachirathan und Mae Klang. Auf dem Weg halten wir am Hmong Markt an, wo Produkte des Royal Projects angeboten werden.
Rückfahrt nach Chiang Mai ins Hotel.

Unterbringung im HOTEL IN CHIANG MAI

Tag 7: Chiang Mai – Chiang Rai

Frühstück im Hotel.

Fahrt nach Chiang Rai und Besichtigung Wat Rong Khun, der bekannte “Weisse Tempel”. Er wurde im Jahre 1997 vom Thailändischen Künstler Chalermchai Kositpipat entworfen. Wir bewundern den wunderschönen Tempel und machen uns dann auf zum nächsten Hotspot dem Ban Dam aka, dem “Schwarzen Haus”. Die stolze Arbeit von Thawan Duchanee, einem thailändischen modernen Künstler. Dann sehen wir uns die Siedlung Padaung, besser bekannt als Long Neck Karen an. Viele verschiedene Stämme leben hier zusammen unter den sogenannten “Langohren” (Lahu Shi Balan aka). Für den Besuch der Dörfer müssen wire in wenig wander, bevor es dann zurück ins Hotel in Chiang Rai geht.

Unterbringung im HOTEL IN CHIANG RAI

Tag 8: Chiang Rai

Frühstück im Hotel.

Fahrt nach Mae Chan, von wo aus wir nach links abbiegen. Auf einer kurvigen Straße mit atemberaubender Aussicht, begeben wir uns langsam bergaufwärts des Doi Mae Salong. Auf dem Rücken des Berges treffen wir auf ein interessantes Dorf - Santikhiri (‘Berg des Friedens‘). Die Bewohner des Dorfes sind ehemalige chinesische Soldaten. Ihr Guide erzählt Ihnen die Geschichte der sogenannten ‚Verschwundenen Armee‘. Erkunden Sie die Teeplantagen, das Museum und das Grab von General Tuan und genießen Sie die wunderbare Aussicht und die frische Luft .
Auf dem Rückweg halten wir an verschiedenen Bergdörfern, wie Yao und Akha. Nach einem Besuch des alten Tempels in Chiang Sean kehren wir zurück zum Hotel am Goldenen Dreieck in Chiang Rai.

Unterbringung im HOTEL IN CHIANG RAI

Tag 9: Chiang Rai – Lampang – Phitsanulok

Frühstück im Hotel.

Nach dem Frühstück fahren wir Richtung Süden nach Lampang um den
Wat Phra Dhat Lampang mit dem einzigen Smaragdbuddha, neben dem im Wat Phra Keo in Bangkok, zu besichtigen. Dann geht es weiter in den Sukhothai Historical Park.
Fahrt nach Sukhothai, das im Jahre 1238 zum ersten unabhängigen thailändischen Königreich wurde und in dem, gemäß historischen Artefakten, mitunter die thailändische Sprache und das thailändische Alphabet ihren Ursprung haben.
In Sukhothai geht es zu Fuß durch den Sukhothai Historical Park mit seinen Tempeln und Monumenten mit fabelhaften Skulpturen und Stuckarbeiten. Im Westen der Stadt besuchen wir Wat Sri Chum mit seiner riesigen sitzenden Buddha Statue. Dann geht es nach Phitsanulok, wo wir übernachten.

Übernachtung im HOTEL IN PHITSANULOK

Tag 10: Phitsanulok – Bangkok

Frühstück im Hotel.

Morgens besuchen wir den Wat Maha Dhat mit seiner verehrten Buddha Statue, Phra Buddha Jinaraj, bevor wir uns auf den Rückweg nach Bangkok machen.

Leistungen
Termine und Preise
Preise basierend auf 2 Teilnehmern
Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/01/2021 - 31/12/20211285 €1535 €
01/01/2022 - 31/12/20221324 €1581 €
Reisetipps für Ihre Thailand Reise
Weitere ausgewählte Reisen
Thailands Highlights