Südost-Asien - Laos

ab 1772 €

Laos Höhepunkte

Entdecken Sie die Höhepunkte Laos und lernen Sie dabei das Land und seine Leute kennen.

Reisedauer:
11 Tage / 10 Nächte

Flug auf Anfrage ergänzbar

Privater Reiseleiter



Außergewöhnliches auf dieser Reise
Bei Fragen und Änderungswünschen beraten wir Sie gerne
Hinweis
Reiseablauf
Tag 1: Luang Prabang Ankunft (-/-/-)
laos-view-from-phousi-mount.

Sabai de! Willkommen in Luang Prabang, Laos. Sie werden am Flughafen von Ihrem persönlichen Reiseführer und Fahrer empfangen, welche Sie zu Ihrem Hotel begleiten werden.
Danach besichtigen Sie den imposanten Stupa von Wat Visoun und das Heiligengrab von Wat Aham.
Um einen Überblick zu bekommen geht es ins Zentrum von Luang Prabang. Der Mount Phousi erhebt sich inmitten der Stadt 150m in die Höhe und sticht somit deutlich aus der „Skyline“ Luang Prabangs hervor. Der Hügel ist ein beliebter Ort, um einen Blick auf den Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang zu erhaschen. Von der Spitze aus genießen Sie einen Rundumblick über die Stadt und ihre zahlreichen Tempel sowie über die umliegende Landschaft bis hin zu den Bergen am Horizont.
Am Abend besuchen Sie den Nachtmarkt der Stadt. Er ist ein großartiger Ort für einen stimmungsvollen Spaziergang und bietet eine wunderbare Auswahl an Textilien, die von den Einheimischen und Bergvölkern von Hand gefertigt wurden. Auch angebotene Snacks, allerlei Souvenirs und freundliche Unterhaltungen mit den Einheimischen gehören zum Marktgeschehen dazu.
Übernachtung in Luang Prabang.
Hotel: Sala Prabang Mekong Riverside Hotel (3*) (Classic)
Webseite: http://www.salalaoboutique.com

Tag 2: Khuang Si Wasserfall (F/M/-)
laos-khuangsi-waterfall

Am Vormittag besuchen Sie das Nationalmuseum. Das Nationalmuseum der Stadt Luang Prabang befindet sich im ehemaligen königlichen Palast, der seit dem Ende der Monarchie im Jahre 1975 unbewohnt ist. Hier sind viele Schätze der königlichen Vergangenheit von Laos ausgestellt und erlauben den Besuchern, einen Einblick in die privaten und öffentlichen Bereiche des Königtums zu nehmen. Bestaunen Sie die goldene Buddha-Statue Prabang, nach der die Stadt benannt wurde.
Sie fahren weiter zum Khuang Si Wasserfall. Tauchen Sie ein in die idyllische Landschaft am Khuang Si-Wasserfall, wo die Wassermassen über mehrere Stufen aus Kalksteinformationen in das kühle und kristallklare Becken in die Tiefe stürzen. Dieses Paradies inmitten des dichten Regenwaldes ist ein idealer Ort, um der Hitze zu entfliehen. Genießen Sie die kühle Frische im Wasser oder spazieren Sie über kleine Waldwege weiter zum oberen Teil des Wasserfalls.
Übernachtung in Luang Prabang.
Hotel: Sala Prabang Mekong Riverside Hotel (3*) (Classic)
Webseite: http://www.salalaoboutique.com

Tag 3: Pak Ou Höhle (F/M/-)
laos-xieng-thong

Optional: Stehen Sie früh am Morgen auf und erleben Sie, wie die Einheimischen Lebensmittel an Hunderte von buddhistischen Mönche verteilen, die von ihrem Morgengebet zurückkehren. Spazieren Sie über den Markt und nehmen Sie teil an diesem feierlichen, täglichen Ritual.
Frühstücken Sie im Hotel oder machen Sie es wie die Einheimischen und starten Sie den Tag mit einer Nudelsuppe an einem Straßenstand.
Sie besuchen die faszinierende Tempelanlage Wat Xiengthong mit ihrer außergewöhnlichen Architektur sowie vergoldeten Stuckarbeiten und Türrahmen. Auf der Rückseite befindet sich ein berühmtes Mosaik aus bunten Glassteinen: der „Lebensbaum“. Bemerkenswert ist außerdem die dreistufige Dachkonstruktion, die im klassisch laotischen Architekturstil fast den Boden erreicht.
Sie besuchen bei einer Bootsfahrt die Pak Ou Höhlen, wo über die Jahrhunderte Buddhastatuen in allen Größen hingebracht wurden. Die Pak Ou Höhlen bestehen aus zwei Höhlentempeln, der unteren Höhle (Tham Theung) und der oberen Höhle (Tham Ting). Die unzähligen Buddhastatuen aus Holz, Eisen, Ton oder Bronze wurden nicht nur vor Plünderungen versteckt, sondern auch von den Pilgern als Opfergaben mitgebracht. Die größten Statuen sind bis zu einem Meter hoch. Während des Lao-Neujahrs im April versammeln sich unzählige Buddhisten, um die Buddhastatuen traditionell zu waschen und zu reinigen. Auf dem Rückweg besuchen Sie lokale Dörfer, um die Einheimischen kennenzulernen.
Übernachtung in Luang Prabang.
Hotel: Sala Prabang Mekong Riverside Hotel (3*) (Classic)
Webseite: http://www.salalaoboutique.com

Tag 4: Luang Prabang – Xieng Khouang (F/M/-)

Heute fahren Sie in die Berge in die Provinz Xieng Khouang, die Heimat der mysteriösen Tonkrüge.
Die Fahrt dauert ca. 8 Stunden und Sie werden mehrere Stopps machen, um die Dörfer entlang des Weges kennenzulernen und die Landschaft zu genießen.
Ankunft in Phonsavanh, der Hauptstadt von Xieng Khouang und check-in im Hotel.
Übernachtung in Xieng Khouang
Hotel: Vansana Plain Of Jars Hotel (3*) (Standard Double & Twin)
Webseite: http://www.vansanahotel-group.com

Tag 5: Ebene der Tonkrüge (F/-/-)
laos-xieng-khouang

Am Morgen werden Sie die „Plain of Jars“ besichtigen, eine imposante archäologische Stätte, in der Hunderte von großen Steinkrügen über die Ebene verteilt sind. Zunächst erkunden Sie Site 1, wo eine riesige, Tausende von Kilos schwere Urne entdeckt wurde, zusammen mit 250 weiteren Krügen, die ovale, runde, manche sogar eckige Öffnungen aufweisen. Anschließend gehen Sie weiter auf einen Hügel zu Site 2. Atmen Sie die frische Luft ein, genießen Sie die atemberaubende Aussicht und halten Sie dieses Bild der kleinen, im Tal verstreuten Dörfer auf Fotos fest. Erfahren Sie mehr über die rätselhaften Krüge und entwickeln Sie Ihre eigene Theorie über den Ursprung dieser Entdeckung.
Besuchen Sie Muang Khoun, die vor ihrer Zerstörung während des Krieges Hauptstadt von Xieng Khuang war. Die einzigen nicht beschädigten Gebäude sind ein Tempel (Wat) und ein Krankenhaus. Die Fahrt führt Sie durch die friedvolle Hügellandschaft mit Reisfeldern und Dörfern der Minderheitengruppen.
Übernachtung in Xieng Khouang
Hotel: Vansana Plain Of Jars Hotel (3*) (Standard Double & Twin)
Webseite: http://www.vansanahotel-group.com

Tag 6: Ebene der Tonkrüge – Vang Vieng (F/-/-)
laos-vang-vieng-

Nach dem Frühstück geht es durch eine faszinierende Karst-Landschaft nach Vang Vieng.
Die kleine Stadt Vang Vieng, an einer Biegung des Nam Song-Flusses gelegen, bietet eine atemberaubende Landschaft mit einer Mischung aus ruhigem Wasser und Felsvorsprüngen aus Kalkstein. Hier können Sie die berühmten Tham Jang-Höhlen besichtigen, die einst von den Einheimischen als Versteck vor chinesischen Eindringlingen genutzt wurden. Trotz einer steigenden Anzahl von Touristenbesuchen sind viele Naturbereiche um Vang Vieng noch unberührt. Heute geht die Reise auf der Straße weiter nach Vang Vieng. Inmitten dieser atemberaubenden Landschaft werden Sie in einigen Dörfern haltmachen und die freundlichen Minderheiten der Khmu und Hmong kennenlernen.
Übernachtung in Vang Vieng
Hotel: Vansana Vangvieng Hotel (3*) (Standard DBL/TWIN)
Webseite: http://www.vansanahotel-group.com

Tag 7: Vang Vieng – Vientiane (F/-/-)

Frühstück im Hotel und anschließend Fahrt nach Vientiane.
Übernachtung in Vientiane
Hotel:

Hotel: Family Boutique Hotel Vientiane (Deluxe)
Webseite: http://www.familyboutique-hotel.com

Tag 8: Vientiane (F/-/-)
laos-buddha-park

Heute besuchen Sie den Buddhapark von Xieng Khuan, der 25km südöstlich von Vientiane entfernt liegt. Hier stehen mehr als 200 Buddha-Statuen und hinduistische Figuren aus Beton, wovon die 40m lange riesige Buddha-Statue mit dem in die Hand  gestützten Kinn am bemerkenswertesten aussieht. Darüber hinaus gibt es noch Statuen in der Form von Menschen, Göttern, Tieren und auch Dämonen.
Erkunden Sie Pha That Luang ("Großer heiliger Stupa"), das wichtigste Wahrzeichen in Laos und ein Symbol der buddhistischen Lehre sowie des laotischen Staates. Besuchen Sie auch Patuxay.
Sie besichtigen Wat Sisaket, den ältesten Tempel der Stadt. Er wurde im Jahre 1818 erbaut und ist die bedeutendste Tempelanlage in Laos hinsichtlich ihrer Philologie, ihrer zahlreichen Inschriften und Bilder, ihrer Geschichte und Architektur. Tausende von Buddha-Zeichnungen aus vieler Herren Länder, lang verloren geglaubte architektonische Stilrichtungen, Skulpturen und Gemälde wurden in diesem Tempel gefunden.
Ihr nächstes Ziel ist der Wat Phra Keo, der zwischen 1556 und 1565 erbaut wurde und als ehemaliger «Wohnsitz» des Smaragd-Buddhas gilt, welcher sich in der Zwischenzeit im Wat Phra Keo in Bangkokg befindet.
Übernachtung in Vientiane
Hotel: Family Boutique Hotel Vientiane (Deluxe)
Webseite: http://www.familyboutique-hotel.com

Tag 9: Flug nach Pakse (F/-/-)

Am Morgen fliegen Sie nach Pakse in den Süden von Laos.
Nach der Ankunft in Pakse, fahren Sie zum Tempelkomplex Wat Phu. Er befindet sich am Fuße eines Berges, wurde von vorbuddhistischen Khmer erbaut und spiegelt deren hinduistische Kultur wieder. Der Gipfel Phu Kao zieht alle Aufmerksamkeit auf sich: seine Form erinnert an Linga, dem phallusähnlichen Symbol der Gottheit Shiva. Daher stammte auch der frühere Name Lingaparvata und sein Ruf eines heiligen Berges. Die Naturquelle am Fuße des Berges ist möglicherweise eine der Hauptgründe, warum die einstigen Herrscher an dieser Stelle ein Heiligtum zu Ehren Shivas errichtet haben.
Besuchen Sie die Insel Khong, eine von 4.000 Inseln in dieser Region. Während der Regenzeit kann der Mekong hier eine Breite von 14 km erreichen und ist mit Tausenden von Inseln in unterschiedlichen Größen übersät. Mit einem kleinen Boot setzen Sie auf die Insel Khong über. Dort haben Sie genügend Zeit, das idyllische Eiland und seine Dörfer zu erkunden – mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Es gibt vieles zu entdecken. Sie haben auch genügend Zeit, um sich zu erholen, zu schwimmen oder die kleine Insel auf eigene Faust zu erforschen.
Übernachtung in Don Khong Insel.
Hotel: Pon Arena Hotel (4*) (Standard)
Webseite: http://www.ponarenahotel.com

Tag 10: 4,000 Inseln (F/-/-)

Nach dem Frühstück fahren Sie mit einem Boot nach Khone Island und besuchen die Sehenswürdigkeiten dieses Eilandes mitten im Mekong. Besichtigen Sie die alten französischen Häuser, die Kolonialbauten und die Relikte einer Lokomotive der ersten laotischen Eisenbahn.
Besichtigen Sie den wunderschönen Liphi-Wasserfall, auch „Korridor des Teufels“ genannt. Er ist einer der schönsten Wasserfälle und markiert die Grenze zwischen Laos und Kambodscha.
Besichtigen Sie den atemberaubenden Khone Phapheng-Wasserfall. Er ist der größte Wasserfall Südostasiens und bekannt als „die Niagarafälle des Ostens“.
Übernachtung in Don Khone Insel.
Hotel: Pon Arena Hotel (4*) (Standard)
Webseite: http://www.ponarenahotel.com

Tag 11: Pakse Abreise (F/-/-)

Nach dem Frühstück geht es zurück nach Pakse. Ihr Fahrer und Tourguide werden Sie für Ihren Ab/Weiterflug zum Flughafen begleiten.
Ende der Serviceleistungen.

Leistungen
Termine und Preise
Preise basierend auf 2 Teilnehmern
Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/05/2021 - 30/09/20211772 €2087 €
01/10/2021 - 31/12/20211793 €2129 €
01/01/2022 - 30/04/20221846 €2192 €
01/02/2022 - 30/04/20221858 €2234 €
01/05/2022 - 30/09/20221824 €2149 €
01/10/2022 - 31/12/20221846 €2192 €
Reisetipps für Ihre Laos Reise
Weitere ausgewählte Reisen
Laos Höhepunkte