?> Sri Lanka Reise Sri Lanka Wildlife Tour

Südost-Asien - Sri Lanka

ab 1462 €

Sri Lanka Wildlife Tour

Erkunden Sie die Tierwelt Sri Lankas auf einer Tour, die die aufregendsten Natur- und Tierattraktionen dieser paradiesischen Insel umfasst. 

Reisedauer:
10 Tage / 9 Nächte

Flug auf Anfrage ergänzbar

Privater Reiseleiter



Bei Fragen und Änderungswünschen beraten wir Sie gerne
Hinweis
Reiseablauf
Tag 1: ANKUNFT - KALPITIYA

Nach der Ankunft Begrüßung am Flughafen und Transfer zur Lodge in Kalpitiya. (Ungefähre Transferzeit: 3 Stunden)

Check-in und Entspannung, um sich vom Jetlag zu erholen.

Abendessen und Übernachtung im Rosanne Beach Hotel in Kalpitiya.

Tag 2: DELPHIN- UND WALBEOBACHTUNGSTOUR - VOGELBEOBACHTUNGSTOUR IN DER LAGUNE
dolphin-und-whale-watching

Machen Sie am frühen Morgen eine Delfin- und Walbeobachtungstour (Saison von November bis April). In Kalpitiya müssen Sie nicht zu tief ins Meer hinausfahren, um einen Blick auf Delfine und Wale zu erhaschen, da der Kontinentalschelf viel näher an der Küstenlinie liegt. Am häufigsten sieht man den Spinnerdelfin, den Großen Tümmler, den Risso-Delfin, den Indopazifischen Buckeldelfin, usw.

Außerdem können Sie Blauwale (das größte Säugetier der Welt), Brydewale, Pottwale, Schwertwale, Zwergwale, Melonenkopfwale und Cuvier-Schnabelwale beobachten.

Rückkehr zum Hotel und Frühstück.

Am Nachmittag erkunden Sie die Kalpitiya-Lagune mit einem Boot. Die gesamte Lagune ist ein Meeresschutzgebiet mit einer Reihe von unterschiedlichen Lebensräumen, die von flachen Küstenebenen und ausgedehnten Sanddünenstränden bis hin zu Mangrovensümpfen und von Elefanten bewohnten Dschungeln reichen. 

Abendessen und Übernachtung im Rosanne Beach Hotel in Kalpitiya.

Tag 3: KALPITIYA – WILPATTU NATIONAL PARK
big-game-tented-capm

Frühstück im Hotel.

Fahrt zum Wilpattu-Nationalpark. (Ungefähre Transferzeit: 2 Stunden)

Der Wilpattu-Nationalpark liegt an der Nordwestküste im trockenen Tiefland von Sri Lanka.   Er besteht aus einem einzigartigen Komplex von Seen, die Villus genannt werden. Es handelt sich dabei um natürliche Becken, die mit Regenwasser gefüllt sind und von offenen Grasebenen umgeben sind, die von dichtem Dschungel umgeben sind. Die größte Attraktion in Wilpattu sind Leoparden und Faultiere.  Daneben kann man asiatische Elefanten, Fleckenhirsche, bellende Hirsche, Wildschweine, asiatische Büffel und Mugger-Krokodile beobachten.  Zu den endemischen Vögeln gehören der Ceylon Junglefowl, der Brown-capped Babbler, der Ceylon Woodshrike und der Black-capped Bulbul in den Lebensräumen der Flüsse. Muntjac oder Barking Deer sind in Wilpattu häufiger zu sehen als in anderen Nationalparks. Zu den beobachteten Schmetterlingen gehören die Große Eierfliege, die Große Orangenspitzmaus, die Glad-eye Bushbrown, der Blaue Mormon, der Gemeine Mormon, die Gemeine Rose und die Karminrote Rose.

Nachmittags machen Sie eine Jeepsafari im Wilpattu-Nationalpark.

Abendessen und Übernachtung im BIG Game Camp Site in Wilpattu.  

Tag 4: GANZTÄGIGE JEEP-SAFARI IN WILPATTU
wilpattu-lepaord

Picknick Frühstück & Mittagessen.

Ganztägige Jeep-Safari im Wilpattu National Park.

Abendessen und Übernachtung im BIG Game Camp Site in Wilpattu.  

Tag 5: WILPATTU - SIGIRIYA FELSENFESTUNG - POLONNARUWA LORIS TRIAL
sigiriya-rock

Frühstück im Hotel.

Besuch der Felsenfestung Sigiriya. (Ungefähre Transferzeit: 2 Stunden)

Die Felsenfestung Sigiriya gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist einer der dramatischsten, inspirierendsten und schönsten historischen Orte der Welt. Die mythische Vergangenheit mit streitenden Dynastien passt zu Sigiriyas eindrucksvoller Lage - sie wurde im 5. Jahrhundert n. Chr. von König Kasyapa als Festung und Palast erbaut. Der Palastkomplex am Fuße des Felsens beherbergt noch immer die Überreste von vier Hallenbädern, in denen die 500 Konkubinen des Königs badeten. Die Palaststruktur wurde mit komplexen Wasseradern in den Wänden gebaut, die in dem heißen Klima für eine natürliche Klimaanlage sorgten. Auf dem Gipfel, den man über Metalltreppen und Leitern erreicht, kann man die Reste der Palastmauern, Gärten und Teiche sehen.

An den Spiegelwänden des Sigiriya-Felsens sind noch die weltberühmten Fresken der Konkubinen des Königs erhalten, die aus allen Teilen der Welt stammten.

Weiterfahrt nach Polonnaruwa. (Ungefähre Transferzeit: 2 Stunden)

Einchecken im Hotel.

Abends 18.30 Uhr, Beginn der Loris by night Tour. Die Tour beginnt, wenn die Tiere aufwachen und anfangen zu füttern und sich zu treffen. Obwohl wir nicht viel Interaktion zwischen den Tieren beobachten können, ist es einfach, sie beim Mampfen von Blättern oder beim Versuch, ein Insekt als Mahlzeit zu fangen, zu beobachten.

Abendessen und Übernachtung in der Primate Center Eco Lodge in Polonnaruwa. 

Tag 6: AFFENREICH TOUR - MINNERIYA NATIONAL PARK ELEFANTEN BEOBACHTUNG
elephant-gathering

Frühmorgens fahren Sie nach Polonnaruwa Ancient City, um die Geld-Königreich-Tour zu machen. Die Monkey Kingdom Expedition vor Polonnaruwa ist eine faszinierende Aktivität für diejenigen, die gerne Tierarten in ihrer wunderschönen natürlichen Umgebung beobachten. Auf dieser Expedition haben Sie die Möglichkeit, große Affengemeinschaften aus nächster Nähe zu beobachten. Sie werden eine Vielzahl sozialer Verhaltensweisen beobachten können, wie z. B. die Pflege von Müttern, das Spielen, den Wettstreit um Nahrung, die Fellpflege und ein reiches Repertoire an Gesichtsgesten, Körperhaltungen und stimmlichen Signalen dieser sehr interessanten Primaten.

Rückkehr zum Hotel und Frühstück.

Nachmittags machen Sie eine aufregende Jeep-Safari im Minneriya National Park. Der Park beherbergt den großen und alten Minneriya-Tank und bietet eine enorme Vielfalt an Lebensräumen und Wildtieren, bedeckt mit trockenem Tropenwald, Grasland und Feuchtgebieten. Auf Safaris kann man in der Trockenzeit oft eine große Anzahl srilankischer Elefanten beobachten, die sich auf den Grasflächen am Rande des Stausees versammeln und den Besuchern einen unvergesslichen Anblick bieten. Die Elefanten kommen zusammen, um Kontakte zu knüpfen, zu baden, zu fressen und sich zu paaren.

Minneriya beherbergt auch mehr als 160 Vogelarten, von denen einige in Sri Lanka endemisch sind, wie z. B. der Sri-Lanka-Hängepapagei, das Sri-Lanka-Dschungelhuhn und der Sri-Lanka-Grauhornvogel. Große Säugetiere wie Faultiere, Sambarhirsche und Axishirsche sowie kleinere Säugetiere wie der Purpurgesicht-Langur, der Toque-Makak und der Graue Schlankloris, Salzwasserkrokodile und andere Reptilien wie Warane und Schlangen bereichern dieses reiche Ökosystem zusätzlich.

Abendessen und Übernachtung in der Primate Center Eco Lodge in Polonnaruwa. 

Tag 7: POLONNARUWA - WASGAMUWA ELEFANTENEXPEDITION
wasgamuwa-elephant-expedition-tree-hut

Frühstück im Hotel.

Abfahrt nach Wasgamuwa (Transferzeit: ca. 2 Stunden)

Einchecken im Hotel.

Am Nachmittag fahren Sie zum Wasgamuwa-Tank, wo Sie über das Erlebnis informiert werden. Der Wasgamuwa-Tank ist ein beliebter Ort, um die wilden Elefanten und die große Anzahl von Vögeln zu beobachten. Sie klettern auf eine Beobachtungshütte in der Baumkrone und werden Zeuge, wie Elefanten und Menschen den gleichen Weg zur Fortbewegung nutzen. Sie werden dort bis zur Abenddämmerung verbringen und Sie werden von den Geräuschen der nachtaktiven Tierarten begeistert sein, wenn die Dunkelheit hereinbricht, fahren Sie zurück zum Hotel.

Abendessen und Übernachtung im Lavendish Safari Hotel in Wasgamuwa. 

Tag 8: WASGAMUWA ELEFANTENEXPEDITION - WASGAMUWA NATIONALPARK JEEP SAFARI
wasgamuwa-sloth-bear.jpg

Frühmorgens machen Sie einen Spaziergang zum Sun Rise Rock, wo Sie die Tierwelt des Sees beobachten können und auch mit den Dorfbewohnern in Kontakt treten und die Dorfaktivitäten verstehen können.

Frühstück im Hotel.

Besuchen Sie das Dorf und sehen Sie sich die Orangenplantagen an, die zur Abschreckung der Elefanten angelegt wurden und den Dorfbewohnern ein zusätzliches Einkommen verschaffen. Sie werden den Geschichten der Dorfbewohner zuhören und erfahren, wie die Orangenbäume ihnen helfen, mit den Elefanten zu koexistieren.

Am Nachmittag machen Sie eine Jeepsafari im Wasgamuwa-Nationalpark.

Der Park, der ursprünglich ein Naturreservat war, wurde 1984 zum Nationalpark erhoben, um den durch das Mahaweli-Entwicklungsprojekt vertriebenen Wildtieren eine sichere Zuflucht zu bieten.

Der Park gilt als Ort mit großer biologischer Vielfalt und beherbergt 150 Pflanzenarten, von denen einige von wirtschaftlichem Wert sind, sowie einen 1.700 Jahre alten Tamarindenbaum. Der Park beherbergt außerdem 23 Säugetierarten, darunter große Elefantenherden, den endemischen Purpurgesichtslangur und den Toque-Makakenaffen, Wasserbüffel, Wildschweine, Sambar- und Axishirsche sowie die weniger häufig anzutreffenden Faultiere und Leoparden. Unter den Reptilien sind fünf endemische Arten zu finden: der Wasserwaran, das Muggerkrokodil, das Ästuarkrokodil sowie Eidechsen wie Calotes ceylonensis und Otocryptis wiegmanni, Schlangen und andere seltene Reptilienarten. Hinzu kommen 17 Fischarten und 50 Schmetterlingsarten, von denen acht endemisch sind.

Abendessen und Übernachtung im Lavendish Safari Hotel in Wasgamuwa. 

Tag 9: WASGAMUWA – DAMBULLA FELSENHÖHLEN TEMPEL – NEGOMBO
dambulla-cave-temple

Frühstück im Hotel.

Abfahrt nach Dambulla. (Ungefähre Transferzeit: 2 Stunden)

Besuch des Dambulla Felsenhöhlentempels. Der Höhlentempel von Dambulla, auch bekannt als der Goldene Tempel von Dambulla. Der größte und am besten erhaltene Höhlentempelkomplex in Sri Lanka. Der Felsen, aus dem die Höhlen gemeißelt wurden, ragt 160 Meter über die umliegenden Ebenen hinaus. Insgesamt 153 Buddha-Statuen, drei Statuen srilankischer Könige und vier Statuen von Göttern und Göttinnen befinden sich ebenfalls in der Anlage.

Weiterfahrt nach Negombo. (Ungefähre Transferzeit: 2 Stunden)

Abendessen und Übernachtung im Suriya Resort in Waikkal/Negombo 

Tag 10: NEGOMBO - FLUGHAFEN
traditional-fishing-in-negombo

Frühstück im Hotel.

Transfer zum Flughafen für den Weiterflug oder auf Wunsch Verlängerung im Zielgebiet. 

Leistungen
Termine und Preise
Preise basierend auf 2 Teilnehmern
Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/02/2022 - 31/10/20221462 €1766 €
01/02/2023 - 31/10/20231504 €1818 €
Reisetipps für Ihre Sri Lanka Reise
Weitere ausgewählte Reisen
Sri Lanka Wildlife Tour