?> Indien Reise Goldenes Dreieck Mit Mandawa, Ranthambore & Bharatpur

Südost-Asien - Indien

ab 1221 €

Goldenes Dreieck Mit Mandawa, Ranthambore & Bharatpur

07 Nächte / 08 Tage, ab/bis Delhi
Delhi – Mandawa – Jaipur –Ranthambore – Bharatpur – Agra – Delhi

Reisedauer:
8 Tage / 7 Nächte

Flug auf Anfrage ergänzbar

Privater Reiseleiter



Außergewöhnliches auf dieser Reise
Bei Fragen und Änderungswünschen beraten wir Sie gerne
Hinweis
Reiseablauf
Tag 1: Anklunft Delhi
delhi

Sie kommen auf dem internationalen Flughafen von Delhi an. Nach den Zoll- und Einwanderungsformalitäten und der Gepäckabholung werden Sie von unserem Vertreter im Ankunftsterminal in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht.

Nach der Ankunft checken Sie im Hotel ein. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um sich auszuruhen und zu entspannen.
(Standard-Check-in-Zeit ist 1400 Uhr. Ein früherer Check-in ist je nach Verfügbarkeit möglich.)

Übernachtung in Delhi im Hotel Deventure (3 Star)

Tag 2: Delhi - Mandawa F
mandawa

280 km/ ca. 06 Stunden.

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Mandawa, einem abgelegenen Feudalfürstentum im Zentrum der Shekhawati-Region. Nach der Ankunft checken Sie in Ihrem Hotel ein.

Heute Nachmittag erkunden Sie die Bilderbuchstadt Mandawa, die für ihre farbenfrohen Fresken bekannt ist, die eine Vielzahl von Themen behandeln, von religiösen bis hin zu erotischen, von Kopien beliebter englischer Drucke bis hin zu witzigen Gesellschaftssatiren, die im unnachahmlichen Stil der einheimischen Künstler gestaltet sind. Jedes Haus hier ist mit farbenfrohen Wandmalereien geschmückt, die die karge Landschaft erhellen.

Übernachtung im Hotel Aangan Resort (3 Star) in Mandawa.

Tag 3: Mandawa - Jaipur F
amber-fort

76 Kms/ 03 Std. ca.
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Jaipur und besuchen unterwegs Nawalgarh.
Nawalgarh ist berühmt für seine Fresken und Havelis und gilt als die Goldene Stadt von Rajasthan. Es ist auch das Mutterland einiger großer Geschäftsfamilien Indiens. Das Bala Kila Fort befindet sich im Zentrum von Thikana, und das Fatehgarh Fort liegt als Außenposten außerhalb des Parkota. Der Marktplatz der Stadt und die Anordnung der Havelis deuten darauf hin, dass die ursprüngliche Stadt vor dem Bau gut geplant war. Nawalgarh galt als die modernste Stadt von Shekhawati.

Nach dem Besuch Weiterfahrt nach Jaipur. Nach der Ankunft Check-in im Hotel.

Übernachtung  im Hotel Ikaki Niwas (Boutique) in Jaipur.


Optionale Aktivität
Spaziergänge - Abendbasar, Küche und Kunsthandwerk im alten Jaipur
Jaipur wird von vielen als die Hauptstadt des Kunsthandwerks in Indien angesehen. Seit 1727 haben königliche Familien und Adlige hier Waren gekauft, die von Handwerkern und Kunsthandwerkern hergestellt wurden, deren traditionelle Techniken auch heute noch angewendet werden. Lernen Sie die Siedlungsgemeinschaft von Jaipur in Bezug auf Kunst und Handwerk kennen.

Auf diesem interessanten Spaziergang mit Ihrem Reiseleiter werden Sie diese Handwerker in ihren Werkstätten in den ältesten Teilen der rosaroten Stadt sehen. Sie verkaufen feine Formen lokaler Kunst, wie Stickereien, Gota-Arbeiten und Kinari, die unter dem Namen KATLA, einem Großmarkt für Textilien, zusammengefasst sind. Treffen Sie Verkäufer von Hochzeitskarten, Verpacker von Steinen und Händler von Zuckerprodukten. Sie werden auch die Gelegenheit haben, sich unter die Einheimischen zu mischen und dabei einige der kulinarischen Köstlichkeiten der Region zu probieren. Genießen Sie Kulfi, Milchkuchen, Essiggurken, Samosa, Lassi und Süßigkeiten von einigen der beliebtesten Straßenverkäufern der Stadt, die Sie auf dem Weg probieren können.

Sprache: Englisch
Dauer: 150 Minuten
Zeiten: 1600 Hrs bis 1830 Hrs
Enthält: Führer, Tee und Snacks

Besondere Bemerkungen: Muss im Voraus gebucht werden (vor der Ankunft in Indien)

Tag 4: In Jaipur
jaipur

Nach dem Frühstück besichtigen Sie das fabelhafte Amber Fort. Ein Jeep erspart Ihnen die Mühe, die Festung zu erklimmen. Oben angekommen, machen Sie einen Spaziergang durch den weitläufigen Komplex aus Höfen und Hallen. Am faszinierendsten ist vielleicht der Sheesh Mahal (Spiegelsaal), in dem sich das Licht einer einzigen Lampe in den vielen Spiegeln spiegelt und den Raum erhellt.

Auf dem Weg zum Amber Fort halten Sie an und besichtigen den „Palast der Winde“, auch bekannt als Hawa Mahal. Dabei handelt es sich um eine kunstvolle Fassade, hinter der die Hofdamen das tägliche Treiben auf der Straße beobachten konnten. Die Schnitzereien aus rosafarbenem Sandstein sind äußerst kompliziert.
Besuchen Sie auch den Stadtpalast, einen überwältigenden Komplex aus exquisiten Palästen, Gärten und Höfen, dekorativer Kunst und geschnitzten Türen. Das Jantar Mantar in Jaipur ist das berühmteste der fünf Observatorien, die Sawai Jai Singh in Indien errichten ließ. Jai Singh war ein großer Bewunderer des Fortschritts und der Forschung auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technik, aber seine Leidenschaft galt der Astronomie.

Übernachtung im Hotel Ikaki Niwas (Boutique) in Jaipur.


Optionale Aktivität (gegen Aufpreis)
Pink Tuk-Tuk Tour - Erleben Sie die mittelalterliche Mystik der ummauerten Stadt in diesen einzigartigen und speziell entworfenen, umweltfreundlichen Rikschas, die von intelligenten, enthusiastischen und gut ausgebildeten Frauen gefahren werden. Die gut geplanten Touren zu den wichtigsten Touristenattraktionen von Jaipur und den neuartigen Rundwegen bieten Ihnen die besten Sehenswürdigkeiten, die Möglichkeit, in die lokale Kultur einzutauchen und eine Erfahrung wie keine andere zu machen. Die Initiative bietet den Frauen nicht nur wirtschaftliche Möglichkeiten, sondern setzt sich auch für ein umweltfreundliches Transportmittel ein.

Nach der Tour können Sie sich mit den Tuk-Tuk-Fahrern unterhalten und mehr über ihre Lebensweise und die Entstehung dieser Erlebnistour erfahren. (02 Personen pro Tuk-Tuk)

Tag 5: Jaipur – Ranthambore F,A
tiger

180 Kms/ 03 Std. ca.
Nach dem Frühstück Fahrt nach Jaipur. Nach der Ankunft, Check-in im Hotel.
Nachmittags genießen Sie eine Jeep-Safari (gemeinsam) im Ranthambore National Park.
Abendessen und Übernachtung wäre im Aangan Resort (3 Star) in Ranthambore.

Tag 6: Ranthambore – Bharatpur F
bharatpur

245 km/ 04 Std. ca.
Morgens unternehmen Sie eine weitere Safari mit dem Jeep (gemeinsam) im Nationalpark.
Nach dem Frühstück; Fahrt nach Bharatpur.

Nachmittags machen Sie eine Rikschafahrt im Keoladeo Ghana Nationalpark, der früher als Bharatpur Bird Sanctuary bekannt war. Er wurde 1985 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Der Park beherbergt über 370 Vogel- und Tierarten wie die Riesenpython, den Schwarzstorch, Hirsche, Nilgai und viele mehr. Der bekannte indische Ornithologe und Naturforscher Salim Ali nutzte seinen Einfluss, um die Unterstützung der Regierung für die Einrichtung des Keoladeo-Nationalparks zu gewinnen. Der Park ist auch als Brutstätte für den seltenen und schwer zu entdeckenden Schneekranich bekannt.
Übernachtung im Udai Vilas Palace (3 Star) in Bharatpur.

Tag 7: Bharatpur – Agra F
taj-mahal

56 km/ ca. 02 Stunden.
Nach dem Frühstück, Fahrt nach Agra. Nach der Ankunft Check-in im Hotel.

Später besuchen Sie das Agra Fort, ein Beispiel für die Architektur der Moguln. Es war der Sitz der Mogulherrschaft und -verwaltung und die heutige Struktur verdankt ihren Ursprung Akbar, der die Mauern und Tore sowie die ersten Gebäude am östlichen Ufer des Yamuna-Flusses errichtete. Shah Jahan fügte die beeindruckenden Quartiere und die Moschee hinzu, während Aurangzeb die äußeren Festungsmauern errichtete. Besuchen Sie die öffentliche Audienzhalle und die königlichen Pavillons. Besuchen Sie das Taj Mahal (freitags geschlossen) zum Zeitpunkt des Sonnenuntergangs. Der Bau des Taj Mahal dauerte 22 Jahre und 20.000 Männer. Der weiße Marmor wurde 200 Meilen entfernt abgebaut und mit einer Flotte von 1000 Elefanten zur Baustelle transportiert.

Übernachtung im Hotel Royal Regent (3 Star) in Agra.

Tag 8: Agra – Delhi F
agra-fort

210 km/ ca. 04 Stunden.
Verlassen Sie Delhi mit einem internationalen Flug

Nach dem Frühstück Fahrt nach Delhi. Nach der Ankunft unternehmen Sie eine kurze Tour durch Neu-Delhi. Der erste Halt ist ein UNESCO-Weltkulturerbe - Qutub Minar, der zweithöchste Minar Indiens. Er besteht aus rotem Stein und Marmor und ist mit komplizierten Schnitzereien verziert. Die Tour durch das kaiserliche Delhi führt auch am India Gate, dem 42 m hohen War Memorial Arch - dem Triumphbogen Delhis -, dem Parlamentsgebäude, dem Sekretariat und dem Vizekönigspalast vorbei, der heute die offizielle Residenz des indischen Präsidenten ist.

Nach dem Waschen und Umziehen und dem Abendessen im Hotel fahren Sie zum internationalen Flughafen von Delhi und gehen an Bord Ihres Fluges zum
weiterem Ziel.

Ende der Dienstleistungen

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Hotel Check-In ab 14:00 Uhr / Check Out um 11.00 Uhr

(gegen Aufpreis früher Check In / Zimmernutzung bis zur Abreise)

Leistungen
Termine und Preise
Preise basierend auf 2 Teilnehmern
Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/04/2024 - 30/06/20241221 €1552 €
01/10/2024 - 20/12/20241306 €1715 €
10/01/2025 - 31/03/20251306 €1715 €
01/04/2025 - 30/06/20251258 €1598 €
01/10/2025 - 20/12/20251345 €1765 €
Reisetipps für Ihre Indien Reise
Weitere ausgewählte Reisen
Goldenes Dreieck Mit Mandawa, Ranthambore & Bharatpur