?> Indien Reise Im Land der Maharadscha

Südost-Asien - Indien

ab 1558 €

Im Land der Maharadscha

Indien ist Magie pur und Rajasthan mit seinen Palästen und Monumenten ist ein leuchtendes Beispiel dafür. Der Bogen dieser Reise spannt sich von der prächtigen Metropole Delhi über die in verschiedenen Farben schimmernden Städte Jaisalmer, Jodhpur, Udaipur und Jaipur bis hin zur schönsten Liebesgeschichte der Welt, Agra.

Reisedauer:
13 Tage / 12 Nächte

Flug auf Anfrage ergänzbar

Gruppenreise



Außergewöhnliches auf dieser Reise
Bei Fragen und Änderungswünschen beraten wir Sie gerne
Hinweis
Reiseablauf
Tag 1: Delhi
a-01-delhi-rikscha

Nach der Ankunft in Delhi (bis 07:00 Uhr) erfolgen die Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und der Transfer zu Ihrem Hotel. Später unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung in Alt- und Neu-Delhi. Sie starten die Tour im alten Teil Delhis, wo Sie die Gedenkstätte Raj Ghat zu Ehren Gandhis sowie den belebten Markt Chandni Chowk und das Rote Fort besuchen. Von dort fahren Sie mit einer Rikscha zur Jama Masjid, der größten Moschee Indiens. Danach entdecken Sie Neu-Delhi und besichtigen das Qutb Minar, das Grabmal von Humayun, das Parlamentsgebäude, das India Gate sowie die imposanten Staatsgebäude (Außenansichten).

Übernachtung in Hotel The Park oder vergleichbar.

Tag 2: Delhi – Alsisar, Tageskilometer: ca. 265 km, ca. 6 Std. (F/A)
a-10-alsisar

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Alsisar und besuchen Sie das ca. 20 km entfernte Mandawa. Die Stadt ist mit ihren im 18. und 19. Jahrhundert entstandenen und bunt bemalten Kaufmannshäusern (Havelis) und Tempeln heute ein großes Freiluftmuseum. Viele der Malereien sind noch sehr gut erhalten oder wurden liebevoll restauriert.

Übernachtung in Alsisar Mahal oder vergleichbar.

Tag 3: Alsisar – Gajner, Tageskilometer: ca. 190 km, ca. 5 Std. (F/A)
a-03-gajner

Vormittags Fahrt nach Bikaner. Hier können Sie das alte Junagarh Fort bestaunen, einer der am besten erhaltenen RajputenPaläste. Sie besichtigen das Fort mit den 37 Pavillons, den Balkonen, den Tempelanlagen sowie den beeindruckenden Palästen, die prachtvoll mit kleinen Spiegeln und Malereien verziert sind. Zudem besichtigen Sie den Karni Mata Tempel etwas außerhalb der Stadt. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt nach Gajner in der Thar Wüste.

Übernachtung in Gajner Palace oder vergleichbar.

Tag 4: Gajner – Jaisalmer, Tageskilometer: ca. 290 km, ca. 7 Std. (F/A)
a-29-jaisalmer

Heute erreichen Sie nach einer längeren Fahrt Jaisalmer, bekannt als „die goldene Stadt“. Schon von weitem sehen Sie die mächtige Festungsmauer, welche die Altstadt mit vielen Havelis umgibt. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung in Fort Rajwada oder vergleichbar.

Tag 5: In Jaisalmer (F/A)
a-11-jaisalmer

Sie starten den Tag mit einer Stadtrundfahrt und besichtigen das Fort, die Jaintempel und einige der bekannten Havelis. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Khuri, wo Sie einen Einblick in das Leben in der Wüste erhalten. Sie haben die Möglichkeit, auf einem Kamel in den Dünen zu reiten.

Übernachtung in Fort Rajwada oder vergleichbar.

Tag 6: Jaisalmer – Jodhpur, Tageskilometer: ca. 290 km, ca. 6 Std. (F/A)
a-14-01-jodhpur

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Jodhpur. Die Stadt hat eine ereignisreiche Vergangenheit. Die Stadtmauer mit den sieben Toren und den zahlreichen Bastionen und Türmen stammt aus dem 16. Jahrhundert. Den Rest des Tages haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Übernachtung in Ajit Bhawan oder vergleichbar.

Tag 7: Jodhpur – Udaipur, Tageskilometer: ca. 290 km, ca. 6 Std. (F/A)
a-27-ranakpur

Am Morgen besuchen Sie das Meherangarh Fort. Die Festungsanlage liegt auf einem 123 Meter hohen Felsen und überragt mit ihren gewaltigen Ausmaßen die Stadt. Weiter geht es zum Ehrenmal Jaswant Thada, welches 1899 für den Maharadscha Jaswant Sing II erbaut wurde. Danach fahren Sie nach Udaipur. Unterwegs machen Sie einen Zwischenhalt in Ranakpur und besichtigen den großartigen Jain-Tempel. Dieser reichlich verzierte Tempel gehört zu den wichtigsten Pilgerstätten des Jainismus.

Übernachtung in Anata Spa and Resort und vergleichbar.

Tag 8: In Udaipur (F/A)
a-12-udaipur

Heute besichtigen Sie die vielen Sehenswürdigkeiten von Udaipur. Sie starten mit dem Stadtpalast, welcher sich majestätisch über dem See erhebt. Anschließend führt Sie der Weg zuerst zum Jagdish Tempel aus dem 17. Jahrhundert und danach zu den Sahelion Ki Bari Gärten. Später am Nachmittag sehen Sie die Crystal Gallery im Fateh Prakash Palast. Am Abend unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem PicholaSee (abhängig vom Wasserstand). Hier bieten sich wunderbare Ausblicke auf die Umgebung mit den vielen Palästen und Tempeln.

Übernachtung in Anata Spa and Resort und vergleichbar.

Tag 9: Udaipur – Jaipur, Tageskilometer: ca. 405 km, ca. 6-7 Std. (F/A)
a-24-jaipur-bazar

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Jaipur. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung in Shahpura oder vergleichbar.

Tag 10: In Jaipur (F/A)
a-04-amer

Auf dem Weg zum Amber Fort machen Sie einen Fotostopp am Hawa Mahal, dem

berühmten Palast der Winde. Genießen Sie eine kurze Rikschafahrt durch die farbigen Basare der Altstadt. Die Mauern des Amber Fort sehen von außen vielleicht nicht mehr ganz so schön aus, aber das Innere des Forts ist ein visuelles Paradies. Hier können Sie die wertvollen Wandmalereien, Stuckarbeiten und den prachtvollen Spiegelsaal bewundern. Anschließend besichtigen Sie Jaipur, die „rosarote Stadt“. Sie sehen den Stadtpalast, die ehemalige königliche Residenz. Der Palastkomplex deckt fast ein Siebtel der Fläche der Stadt ab und ein Teil des Palastes wird immer noch von den Nachfahren der Herrscherfamilie bewohnt. Weiter geht es zum Jantar Mantar, einem aus Stein und Marmor erbauten Observatorium.

Übernachtung in Shahpura oder vergleichbar.

Tag 11: Jaipur – Agra, Tageskilometer: ca. 260 km, ca. 6 Std. (F/A)
a-28-fatehpursikri

Auf dem Weg nach Agra machen Sie einen Abstecher nach Fatehpur Sikri. Die Stadt aus dem 16. Jahrhundert wurde aufgrund von Wassermangel von ihren Bewohnern nach nur 15 Jahren wieder verlassen. Besuchen Sie die gut erhaltenen Gebäude und Paläste innerhalb der „Geisterstadt“.

Übernachtung in Double Tree by Hilton oder vergleichbar.

Tag 12: Agra – Delhi, Tageskilometer: ca. 204 km, ca. 5 Std. (F/A)
a-08-tajmahal

Nach dem Frühstück besuchen Sie eines der neuen sieben Weltwunder, das weltberühmte Taj Mahal. Das imposante Bauwerk ist das schönste Denkmal, das je aus Liebe erbaut wurde. Es dauerte 22 Jahre, dieses „Liebesgedicht in Marmor” fertigzustellen. Später sehen Sie das Agra Fort, welches mit seinen majestätischen Toren, prachtvollen Türmen und Bastionen eine der größten Befestigungsanlagen der Welt ist.

Nach Ankunft Transfer zum Hotel / geniessen Sie das Abendessen im Restaurant. (Keine Unterkunft in Delhi). Transfer zum Flughafen für Ihre weitere Reise.

Tag 13: Abreise Delhi

Heute fliegen Sie nach House zurück oder zu Ihrem weiteren Ziel

Mahlzeiten: (F) = Frühstück (A)=Abendessen

Leistungen
Termine und Preise
Mindestteilnehmerzahl: 2
Anmerkung: Dies ist eine Gruppenreise, daher können Sie sich selbstverständlich auch mit weniger Personen anmelden.
von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
12/11/2022 - 24/11/20221864 €2575 €
03/12/2022 - 15/12/20221864 €2575 €
14/01/2023 - 26/01/20231864 €2575 €
04/02/2023 - 16/02/20231864 €2575 €
11/03/2023 - 23/03/20231864 €2575 €
08/04/2023 - 20/04/20231558 €2079 €
05/08/2023 - 17/08/20231558 €2079 €
09/09/2023 - 21/09/20231558 €2079 €
07/10/2023 - 19/10/20232050 €2833 €
Reisetipps für Ihre Indien Reise
Weitere ausgewählte Reisen
Im Land der Maharadscha