?> Vietnam Reise Naturerlebnis Vietnam – Nationalparks & Kultur

Südost-Asien - Vietnam

ab 2758 €

Naturerlebnis Vietnam – Nationalparks & Kultur

Die tropischen Regenwälder Südostasiens sind das zu Hause zahlreicher exotischer Pflanzen- und Tierarten. Tauchen Sie tief in die vietnamesische Kultur ein und lernen Sie Vietnam von seiner bezauberndsten Seite kennen.

Reisedauer:
15 Tage / 14 Nächte

Flug auf Anfrage ergänzbar

Privater Reiseleiter



Bei Fragen und Änderungswünschen beraten wir Sie gerne
Hinweis
Reiseablauf
Tag 1: Hanoi (-)
opera-house-hanoi-00x

Willkommen in Hanoi, der Hauptstadt Vietnams. Die rund tausend Jahre alte Stadt Hanoi weist zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf und hat sich mit kolonialen Gebäuden, großen Boulevards und öffentlichen Parks und Seen eine charmante Atmosphäre bewahrt. Sie werden zum Hotel gebracht.
Übernachtung in Hanoi

Tag 2: Hanoi - Cuc Phuong National Park (F)
vietnam-5226184-1920

Auf dieser morgendlichen Stadtrundfahrt sehen Sie bedeutsame historische und kulturelle Stätten, wie den Literaturtempel, das Völkerkundemuseum und das alte Viertel. Außerdem machen Sie eine einstündige Cyclo-Tour.
Nachmittags werden Sie in den 120 km entfernt liegenden Nationalpark Cuc Phuong gebracht und bekommen einen Eindruck von der faszinierenden Landschaft des Roten-Fluss-Deltas. Der Nationalpark Cuc Phuong ist das zu Hause von 2000 Pflanzenarten, 1800 Insektenarten, 320 Vogelspezien, 70 Säugetierarten und vielem mehr.
Übernachtung in Cuc Phuong.

Tag 3: Cuc Phuong National Park (F,M)
cuc-phuong-schmetterlinge

Von einem Parkführer begleitet erkunden Sie auf einer ganztägigen Trekkingtour den Park mit seinen gigantischen Bäumen, die bis zu 50 Meter in die Höhe ragen. Mit dem Auto werden Sie zum Zentrum des Parks gebracht (20 km), stoppen jedoch zwischendurch an einer uralten Höhle und dem Vu Huong Baum. Dann begeben Sie sich auf einen 6 km langen Trek zu einem 1000 Jahre alten Baum durch malerische Landschaften. Im Zentrum des Parks machen Sie mittags ein Picknick. Am Nachmittag setzen Sie die Wanderung fort. 8 km sind es bis zum Dang Baum. Der Pfad ist steil und führt durch den dichten Dschungel. Übernachtung in Cuc Phuong.

Tag 4: Cuc Phuong National Park - Hanoi (F)
water-puppet-4417-640

Am Morgen besuchen Sie das Parkmuseum, den botanischen Garten mit einer Sammlung von 252 Spezien seltener Pflanzen und das Primaten-Rettungszentrum, wo Sie von den Experten vor Ort etwas zur Rettung von Primaten erfahren können. Nachmittags fahren Sie zurück nach Hanoi. Dort besuchen Sie das Wasserpuppentheater. Das Wasserpuppentheater entstand in der Ly-Dynastie (1009–1224) zur Unterhaltung und Belehrung der Pilger bei Tempelfesten. Die Puppenspieler stehen dabei hinter einem Bambusvorhang in einem Wasserbecken und führen die Puppen über Stäbe unter Wasser. Diese Puppenspielkunst ist einzigartig für Vietnam. Aufführungen gibt es im ganzen Land, doch Hanoi ist der beste Ort, um ein solches Puppenspiel zu sehen. Übernachtung in Hanoi.

Tag 5: Hanoi – Hai Phong - Cat Ba (F,M)
cat-ba

Fahrt nach Hai Phong. Hai Phong diente als erster Seehafen des Landes. Dort angekommen, besteigen Sie ein Speed-Tragflächenboot und fahren in einer Stunde zu der Insel Cat Ba. Dort angekommen fahren Sie weiter in die Mitte der Insel, wo Sie den Cat Ba Nationalpark besuchen. Genießen Sie die unberührte Natur, bevor es ins Hotel auf der Insel geht. Übernachtung auf Cat Ba.

Tag 6: Cat Ba – Halong (F,M,A)
01a201vie03hlb-halongpanoramaview-(4).jpg

Am Morgen werden Sie zum Pier gebracht, wo Sie auf eine traditionelle Holzdschunke umsteigen, die Sie zu den Highlights der Halong-Bucht bringen wird. Lassen Sie die malerische Landschaft mit ihren unzähligen Felsen auf sich wirken und genießen Sie den Anblick der Karstfelsen. Kommen Sie zudem in den Genuss der an Bord frisch servierten Meeresfrüchte. Übernachtung an Bord.

Tag 7: Halong Bay - Hanoi (F)
01a201vie03hlb-halonglimestoneislands-(14).jpg

Am Morgen erkunden Sie weiter die Ha-Long-Bucht. Genießen Sie die Ruhe der Natur vom Deck aus und besichtigen Sie magische Höhlen. Nachmittags fahren Sie zurück nach Hanoi  (ca. 4h). Übernachtung in Hanoi.

Tag 8: Hanoi - Danang (F)
hoi-an-old-town-01a-(3)

Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen nach Danang. Dort werden Sie abgeholt und fahren zunächst nach Hoi An. Der Rundgang durch die alte Handelsstadt beginnt am Kultur- und Geschichtsmuseum, das Ihnen die Geschichte dieses bedeutenden mittelalterlichen Hafens näherbringt. Der kleine Markt am Fluss verdeutlicht, was davon heute übrigblieb. Dann gehen Sie entlang der Hauptstraße, an der sich Läden und Tempel aufreihen und besuchen die Versammlungshalle der chinesischen Gemeinschaft aus Fujian. Viele Händler hier waren Japaner oder Chinesen, und die Chinesen haben entsprechend ihrer Herkunft ausgedehnte Hallen für Zeremonien und Feiern sowie Tempel gebaut. Die alten Häuser aus dem 19. Jahrhundert sind noch gut erhalten, und durch enge Straßen gelangen Sie wieder hinunter zum Fluss. In den letzten Jahren haben sich die Kunsthandwerker Hoi Ans auf Lampen spezialisiert, die in allen Formen, Farben und Materialien angeboten werden. Die Japanische Brücke, die das japanische vom chinesischen Viertel trennte, stammt aus dem frühen 17. Jahrhundert. Die Brücke mit einem angebauten kleinen Tempel ist heute das offizielle Symbol Hoi Ans. Der Rundgang endet mit dem Besuch eines der historischen Häuser in der Altstadt, die unter dem Schutz der Unesco steht. Danach machen Sie sich auf den Weg nach Danang. Übernachtung in Danang.

Tag 9: Danang - Hue (F,A)
khai-dinh-hue

Nach dem Frühstück checken Sie aus und begeben sich über den beeindruckenden Hai Van Pass nach Hue. Auf dem Weg dorthin besichtigen Sie das Grab Tu Ducs und checken dann im Hotel ein. Nutzen Sie den Rest des Tages für eine erste Erkundung der Stadt. Am Abend erwartet Sie ein königliches Abendessen mit einer Vorführung von Tanz und Musik. Übernachtung in Hue.

Tag 10: Hue – Ho Chi Minh City (F)
skyline-saigon-00x

Beginnen Sie den Tag mit der Besichtigung der Zitadelle und dem alten Königspalast. Er wurde 1802 begonnen und 1833 fertiggestellt; von hier herrschten die Könige der Nguyen-Dynastie bis 1945. Besuchen Sie im Anschluss den Dong Ba Markt, der für die besten kegelförmigen Hüte in Vientam bekannt ist.
Am Nachmittag werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen nach Ho Chi Minh City. Ho Chi Minh ist das ehemalige Saigon, die größte und geschäftigste Stadt Vietnams. Am Flughafen Tan Son Nhat kommen Sie an und werden von dort zum Hotel gebracht. Übernachtung in Ho Chi Minh City.

Tag 11: Ho Chi Minh City - Cat Tien National Park (F,M,A)
krokodilsee-cat-tien-nationalpark

Heute fahren Sie zum Nationalpark Cat Tien, der 150 km von Saigon entfernt liegt. Eine unglaubliche Vielfalt an Vögeln (230 Arten) und Säugtieren lebt dort in den Wäldern und Feuchtgebieten, viele von ihnen sind vom Aussterben bedroht. Sehen Sie mit etwas Glück asiatische Elefanten, eventuell auch einen indochinesischen Tiger, Rebhühner und vieles, vieles mehr. Heute unternehmen Sie eine erste, etwa 2-stündige Wanderung durch den Park.
Abendessen und Übernachtung im Nationalpark Cat Tien.

Tag 12: Cat Tien National Park (F,M,A)
birds-4162491-1920

Früh am Morgen besuchen Sie den "Himmlischen Wasserfall" (Thac Troi) und begeben sich im Anschluss auf eine 6km lange Wanderung durch den Wald zum Krokodilsee. Auch hier sind wieder besondere Tierarten zu entdecken, wie z.B. Ährenträgerpfauen, Purpurreiher oder Malaien-Störche. Am See angekommen, unternehmen Sie eine Bootsfahrt. Abendessen und Übernachtung im Nationalpark.

Tag 13: Cat Tien National Park – Ho Chi Minh City (F)
notre-dame-saigon-(1).jpg

Genießen Sie den letzten Tag an diesem wunderbaren Ort und halten Sie Ausschau nach grün-ohrigen und blau-ohrigen Barbets, die sich meist hoch in den Bäumen befinden. Nach dem Mittagessen verlassen Sie den Park und fahren zurück nach Saigon. Dort angekommen, machen Sie eine kleine Stadtrundfahrt und besichtigen den alten Präsidentenpalast, die Kathedrale Notre Dame, das alte Fernmeldeamt, die Dong Khoi Straße, das Opernhaus, das Rathaus und letztlich das Geschichtsmuseum. Übernachtung in Ho Chi Minh.

Tag 14: Ho Chi Minh City (F)
ben-thanh-market-saigon-04d-(4)

Gestalten Sie den Tag nach Belieben. Entdecken Sie Saigon auf eignene Faust.
Übernachtung in Ho Chi Minh.

Tag 15: Abreise Ho Chi Minh City (F)

Heute haben Sie die letzte Gelegenheit zum Shoppen. Es gibt wunderschöne Keramik, Silberbestecke und Seide. Zeit zur freien Verfügung ist abhängig von Ihrem gebuchten Rückflug. Sie können jedoch auch ganz entspannt das Geschehen auf sich wirken lassen, bevor die Reise am Flughafen zu Ende geht.

F = Frühstück

M = Mittagessen

A = Abendessen

Leistungen
Termine und Preise
Preise basierend auf 2 Teilnehmern
Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/04/2022 - 30/09/20222758 €3173 €
01/10/2022 - 31/03/20232760 €3162 €
01/04/2023 - 30/09/20232839 €3267 €
01/10/2023 - 31/03/20242842 €3256 €
Reisetipps für Ihre Vietnam Reise
Weitere ausgewählte Reisen
Naturerlebnis Vietnam – Nationalparks & Kultur