?> Vietnam Reise Wunderschönes Vietnam

Südost-Asien - Vietnam

ab 1888 €

Wunderschönes Vietnam

Erleben Sie die Höhepunkte Vietnams, reisen Sie dabei oft abseits der üblichen Touristenpfade und entspannen Sie am Ende am Strand.

Reisedauer:
16 Tage / 15 Nächte

Flug auf Anfrage ergänzbar

Privater Reiseleiter



Außergewöhnliches auf dieser Reise
Bei Fragen und Änderungswünschen beraten wir Sie gerne
Hinweis
Reiseablauf
Tag 1: Willkommen in Hanoi (-/-/-)
vn-hanoi-long-bien-bridge

Xinchao! Willkommen in Hanoi, Vietnam. Sie werden am Flughafen von Ihrem persönlichen Reiseführer und Fahrer empfangen, welche Sie zu Ihrem Hotel begleiten werden.
Entspannen Sie ein wenig nach dem langen Flug in Ihrem Hotel.
Übernachtung in Hanoi
Hotel: Le Carnot (Superior)
Website: www.hotellecarnot.com

Tag 2: Hanoi Stadtrundfahrt (F/-/-)
vn-hanoi-literature-temple

Beginnen Sie die Stadtbesichtigung mit dem Tempel der Literatur. Der Tempel der Literatur ist ein großer, friedvoller Gebäudekomplex, der Konfuzius gewidmet wurde. Das Gebäude wurde im 11. Jh. erbaut und stellte die erste Universität in Vietnam dar. Noch heute kommen Studenten hierher, um vor wichtigen Prüfungen Weihrauch zu verbrennen. Der Tempel bietet viele schöne Motive zum Fotografieren: die feierliche Atmosphäre gemischt mit Weihrauchduft, die tief liegenden Teiche mit Lotusblüten bedeckt und von Fischen und Schildkröten bewohnt.
Am Nachmittag besuchen Sie Ho Chi Minh Komplex. Besuchen Sie Uncle Ho's Stelzenhaus im parkähnlichen Komplex und die Einsäulen Pagode. Schauen Sie kurz in einem der kleinen Cafés vorbei. Dort können Sie sehen, wie die Bewohner Hanois ihre tägliche Tasse bittersüßen Kaffees beispielsweise im Café Giang schlürfen. Cafe Trung (auch Eierkaffee genannt) ist seit 1946 die älteste Kaffeesorte in Hanoi und ähnelt im Geschmack einem Capuccino. Versuchen und genießen Sie eine Tasse dieses heißen Getränkes.
Dann werden Sie in die Welt der Wasserpuppenspiele entführt.
Hotel: Le Carnot (Superior)
Website: www.hotellecarnot.com
Bemerkung:
Das Ho Chi Minh Museum und Mausoleum sind montags und freitags geschlossen.
Das Ho Chi Minh Mausoleum ist jedes Jahr vom September bis November geschlossen.

Tag 3: Hanoi – Mai Chau (F/M/A)
vn-mai-chau

Gegen 8 Uhr verlassen Sie Hanoi in Richtung Mai Chau, ein entlegenes Tal voll von Dörfern und Reisterrassen. Der perfekte Ort, um das ländliche Leben in Vietnam besser kennenzulernen.
Ankunft gegen Mittag. Entspannen Sie ein wenig beim Mittagessen.
Am Nachmittag haben Sie dann die Möglichkeit, zu Fuß die Gegend zu erforschen und die einheimischen Gepflogenheiten zu beobachten.
Übernachtung in Homestay

Tag 4: Mai Chau – Hanoi (F/M/-)

Das Leben hier startet früh am Tag. Wenn der Hahn kräht, beginnen die Bewohner Ihre Arbeit. Genießen Sie die frische Morgenluft auf dem Land und erforschen Sie das Tal bei einer kleinen Wanderung.
Nach dem Mittagessen geht es zurück nach Hanoi.
Übernachtung in Hanoi
Hotel: Le Carnot (Superior)
Website: www.hotellecarnot.com

Tag 5: Hanoi – Ha Long Bucht (F/M/A)
vn-halong-bay-sunset

Nach dem Frühstück im Hotel brechen Sie zur Ha Long-Bucht (UNESCO-Welterbe) auf. In Ha Long gehen Sie an Bord einer traditionellen Dschunke und starten Ihre zweitägige Reise zwischen den mehr als 3.000 Kalksteininseln hindurch, die majestätisch aus dem türkisblauen Wasser der Bucht herausragen. Sie fahren an riesigen Felsformationen und idyllischen Fischerstädten entlang und kosten ein vorzügliches Mittagessen mit frisch gefangenem Fisch und Meeresfrüchten. Der Tag endet mit einem vorzüglichen mehrgängigen Abendessen.

Übernachtung auf dem Schiff

Ohne Reiseführer an Bord

Das Programm in Cruise ist abhängig von dem Wetter und anderen Faktoren und kann sich verändern.

Cruise: Syrena Cruise (Deluxe)

Webseite: https://www.syrenacruises.com

Tag 6: Ha Long Bucht – Flug nach Da Nang – Hoi An (Brunch/-/-)
vn-hoi-an-riverside-night

Beginnen Sie den Tag mit beruhigenden Tai Chi-Übungen, oft begleitet von einem bezaubernden Sonnenaufgang und der ruhigen und entspannenden Schönheit der umliegenden Landschaft. 
Nach der Ankunft im Hafen geht es zum Flughafen für den Flug nach Da Nang in Zentralvietnam.
Am Flughafen von Da Nang warten Fahrer und Reiseführer auf Sie, um Sie nach Hoi An zu bringen.
Übernachtung in Hoi An
Hotel: Hoi An Rivergreen Boutique (Deluxe)
Website: http://www.hoianrivergreen.com/

Tag 7: Hoi An Stadtbesichtigung (F/-/-)
vn-hoian-street-2

Spazieren Sie durch die alten Straßen von Hoi An, die von Holzhäusern und Gebäuden chinesischer Kaufleute gesäumt sind. In den alten Holzhäusern befinden sich heute Restaurants, Cafés und kleine Läden von heimischen Künstlern, Handwerkern und Schneidern. Erkunden Sie die wunderschöne Japanische Brücke aus dem 16. Jh. Sie verkörpert in dieser touristenfreundlichsten Stadt Vietnams die einzigartige Verschmelzung der chinesischen, japanischen und vietnamesischen Baukunst.
Nehmen Sie ein Boot und besuchen Sie Kim Bong, ein Zimmerei Dorf.
Hier können Sie die Handwerker mit ihren geschickten Händen in ihren Werkstätten sehen. Kim Bongs Erzeugnisse wie Möbel, religiöse Statuen und fein gearbeitete Holztüren und Holzarbeiten finden Sie in den Souvenirläden. Dann besuchen Sie Thanh Ha, das Keramikdorf. Dieses Töpferdorf hat ein langes historisches Erbe und spielte eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Altstadt von Hoi An.
Übernachtung in Hoi An

Hotel: Hoi An Rivergreen Boutique (Deluxe)
Website: http://www.hoianrivergreen.com/

Tag 8: Hoi An – Hue (F/-/-)
vn-hue-local-scenery

Der Vormittag steht Ihnen zur Verfügung.

Am Nachmittag verlassen Sie Hoi An und machen Sie sich auf den Weg nach Hue, der einstigen Kaiserstadt.

Übernachtung in Hue
Hotel: Romance (Deluxe Mountain & stadium view)
Website: http://romancehotel.com.vn

Tag 9: Hue Stadtbesichtigung (F/-/-)
vn-hue-the-citadel

Hue war die letzte feudale Hauptstadt Vietnams, und heute erhalten Sie einen Insiderblick auf die Höhepunkte dieser nostalgischen Stadt. Ihre erste Station ist ein Besuch des Tu-Duc-Grabmals, das sich in der Nähe des ruhigen Dorfes Thuy Bieu, 6,5 km vom Stadtzentrum entfernt, befindet. Es handelt sich um ein weitläufiges Gelände, das auf den See und mehrere Wasserwege ausgerichtet ist und zahlreiche Gedenkstätten umfasst, die durch attraktive Spazierwege miteinander verbunden sind. Als nächstes besuchen Sie ein lokales Gartenhaus, wo Ihr Gastgeber Sie mit handgemachter Ingwer-Marmelade und Tee begrüßt. Verlassen Sie den üblichen Weg und genießen Sie eine leichte Fahrradtour durch das Dorf, um das tägliche Leben in der friedlichen Landschaft zu erkunden, bevor Sie einige traditionelle Gerichte von Hue genießen. Nach dem köstlichen Mittagessen im Haus machen Sie eine gemütliche Bootsfahrt über den Parfümfluss und fahren dann zur Kaiserlichen Zitadelle, dem am besten erhaltenen Überbleibsel der riesigen Zitadelle und des königlichen Quartiers, das einst auf dem Gelände existierte. Hier können Sie den Zahn der Zeit und des Kriegs in der sorgfältig geplanten Hauptstadt der Nguyen-Dynastie sehen. Die Zitadelle wurde Anfang des 19. Jahrhunderts von Armeen von Zwangsarbeitern unter Kaiser Gia Long erbaut und war von einem 10 km langen Graben umgeben, während die äußeren Umrisse von Lehmmauern gebildet wurden. Wir verlassen die Zitadelle, um die nahe gelegene Werkstatt und Galerie des berühmten vietnamesischen Künstlers Truc Chi zu besuchen, der ein zeitgenössischer Künstler ist, der seine eigene Kunst auf der Grundlage von Bambus-Papier-Schnitzereien schuf. Danach kehren wir zum Hotel zurück, wo Sie den Rest des Nachmittags in aller Ruhe verbringen können.

Übernachtung in Hue

Hotel: Romance (Deluxe Mountain & stadium view)
Website: http://romancehotel.com.vn

Tag 10: Hue- Flug nach Ho Chi Minh Stadt (F/-/-)
vn-saigon-cu-chi-tunnel

Morgens geht es zum Flughafen für den Flug nach Ho Chi Minh Stadt, welche bei uns besser unter dem alten Namen Saigon bekannt ist.
Am Nachmittag Transfer nach Cu Chi. Die Tunnel waren weit mehr als nur ein Geheimgang, um unentdeckt von A nach B zu kommen. Ganze Schulen, Wohneinheiten, Lazarette, Büros und sogar vereinzelte Küchen (inklusive eines Abzugs für die Abgase) waren unter der Erde untergebracht. Die Verstecke dienten außerdem als Kommandozentrale und sowohl zur Koordination des Widerstands als auch zum Ausführen von Aktionen. So ist die Tet-Offensive und die schnelle Besetzung der amerikanischen Botschaft in Saigon nur mithilfe der Tunnel möglich gewesen. Schon nach dem zweiten Weltkrieg entstanden die ersten Tunnel, die in den Folgejahren immer länger und komplexer wurden und sich zu einem Tunnelsystem entwickelten. Die Ironie der Geschichte ist, dass sich die Vietcong (Kämpfer des Nordens) ihren wichtigsten Stützpunkt direkt unter der amerikanischen Militärbasis (Verbündete des Südens) gruben.
Übernachtung in Ho Chi Minh Stadt
Hotel: Sonnet (Deluxe)
Website: http://sonnetsaigonhotel.com/

Tag 11: Ho Chi Minh Stadtbesichtigung (F/-/-)
vn-saigon

Heute Morgen beginnen Sie mit der Erkundung von Saigon und sehen zuerst die Giac Lam Pagode – Saigons älteste Pagode Giac Lam wurde 1744 erbaut. Ihre Architektur, das Aussehen und die Verzierungen sind weitestgehend unverändert. Die Alten und Gebrechlichen strömen hier her, weil die Pagode eine bronzene Glocke enthält, die die Pilger nach ihrem Gebet läuten, um eine Antwort zu erhalten.
Besuchen Sie den Unabhängigkeits Palast. Dieser geschichtsträchtige Palast diente viele Jahre als Residenz und Regierungssitz des Präsidenten von Südvietnam bis es schließlich zum Ende des Vietnamkrieges kam, welches an exakt dieser besonderen Stelle besiegelt wurde. Besucher haben hier die besondere Möglichkeit, ein Stück reale Geschichte zu erleben. Der Fall von Saigon war schließlich nicht bloß nationalgeschichtlich von Bedeutung, sondern während der Ära des kalten Krieges ein Ereignis von globaler Bedeutung.
Dann besuchen Sie die Kathedrale Notre Dame (Außenbesichtigung). Die Kathedrale Notre Dame in Ho-Chi-Minh-Stadt gehört heute zu den beliebtesten Fotomotiven auch nichtchristlicher Besucher der Stadt. Neben der bilderreichen Innenausstattung sind die Besucher der Basilika vom gotische und neoromantische Elemente kombinierenden Baustil, sowie vom auch heute noch leuchtenden roten Backstein fasziniert. Nach dem Verlassen der Kathedrale und dem Ansehen der Marienstatue bietet sich ein Besuch im gleich nebenan gelegenen Hauptpostamt an. Die bunten Glasfenster an diesem Gebäude sind ebenso faszinierend wie die mit kleinen Gittern ausgeschmückte Fassade. Im Postamt werden außer den üblichen Postdienstleistungen auch schöne Andenken verkauft.
Übernachtung in Ho Chi Minh Stadt
Hotel: Sonnet (Deluxe)
Website: http://sonnetsaigonhotel.com/

Tag 12: Ho Chi Minh Stadt – Ben Tre – Ho Chi Minh (F/M/-)
vn-mekong-river(1)

Reisen Sie durch das Mekong-Delta nach Ben Tre. Gehen Sie zu Fuß zur Werkstatt und sehen wie die Einheimischen die Kokosnuss auf traditionelle Weise schälen und zerteilen. Dann nehmen Sie das Boot, um eine lokale Fabrik und viele Öfen zur Herstellung von Aktivkohle aus Kokosnusshartschalen zu besichtigen.

Dann erreichen wir die Insel Tam Hiêp. Anschließend bringt Sie das Ruderboot auf kleineren Kanälen tiefer in die Landschaft, um die friedliche Zeit zu genießen. Kommen Sie zu der örtlichen Familie, um einige Obstsorten, Honig-Tee, zu genießen. Wandern / Radfahren auf kleinen Dorfpfaden durch riesige Obstgärten.

Nach dem Mittagessen kehren wir zurück zu unserem Boot zu kommen, um  das Long Thanh Gemeindehaus zu besuchen.
Übernachtung in Ho Chi Minh Stadt
Hotel: Sonnet (Deluxe)
Website: http://sonnetsaigonhotel.com/

Tag 13: Ho Chi Minh Stadt – Mui Ne (F/-/-)Ohne Reiseführer
vn-mui-ne

Morgens geht es nach dem Frühstück nach Mui Ne.
Übernachtung in Mui Ne
Hotel: Canary Beach Resort (Deluxe Garden)
Website: http://www.canaryresort.vn/

Tag 14: Mui Ne (F/-/-) Ohne Reiseführer

Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Mui Ne.
Hotel: Canary Beach Resort (Deluxe Garden)
Website: http://www.canaryresort.vn/

Tag 15: Mui Ne (F/-/-) Ohne Reiseführer

Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Mui Ne.
Hotel: Canary Beach Resort (Deluxe Garden)
Website: http://www.canaryresort.vn/

Tag 16: Mui Ne – Ho Chi Minh Stadt (F/-/-)Ohne Reiseführer

Transfer zum Flughafen in Saigon für Ihren Abflug.

Leistungen
Termine und Preise
Preise basierend auf 2 Teilnehmern
Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/10/2021 - 31/12/20211926 €2405 €
01/01/2022 - 30/04/20221971 €2445 €
15/02/2022 - 30/09/20221888 €2363 €
01/05/2022 - 30/09/20221929 €2404 €
01/10/2022 - 31/12/20221983 €2476 €
Reisetipps für Ihre Vietnam Reise
Weitere ausgewählte Reisen
Wunderschönes Vietnam