Südost-Asien - Vietnam

ab 1613 €

Die Bergvölker Vietnams

Wandern Sie durch die wunderschöne, weitläufige Berglandschaft mit den Reisterrassen und herrliche Landschaften und lernen Sie die verschiendenen Bergvölker Vietnams kennen.

Reisedauer:
12 Tage / 11 Nächte

Flug auf Anfrage ergänzbar

Privater Reiseleiter



Bei Fragen und Änderungswünschen beraten wir Sie gerne
Hinweis
Reiseablauf
Tag 1: Ankunft in Ha Noi
temple-of-literature-2

Nach Ankunft am Noi Bai Flughafen und Erledigung der Zoll- und Visaangelegenheiten gehen Sie bitte zum Ausgang und halten Ausschau nach Ihrem Reiseleiter. Er erwartet Sie außerhalb der Ankunftshalle mit einem Schild mit Ihrem Namen.

An diesem Tag wird Ihnen unser Guide eine kurze Einführung für die nächste Trekking-Tour geben.

Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie bereits die Stadt ein wenig erkunden oder sich im Hotelzimmer entspannen.

Die reguläre Check-In Zeit ist um 14:00 Uhr. Das frühe Check-in ist NICHT inbegriffen und vorbehaltlich der Verfügbarkeit.

Mahlzeiten: Keine

Übernachtung in Ha Noi

Tag 2: Stadtrundfahrt in Ha Noi - Nachtzug nach Lao Cai
sapa

Erkunden Sie das charmante Hanoi mit seinen ockerfarbenen Kolonialbauten, von Bäumen gesäumten Boulevards und malerischen Seen. Die Tour beginnt im Café, das in einem jahrhundertealten Haus versteckt ist. Dort können Sie die typische Morgenkultur der Hanoianer vor der Arbeit beobachten. Plaudern Sie beim Genuss einer Tasse Eierkaffee - eine hanoische Spezialität - mit Ihrem Reiseleiter und gewinnen einen Einblick in den Alltag Hanois. Anschließend fahren Sie zum historischen Ho-Chi-Minh-Mausoleum, ein imposantes Denkmal aus Marmor und Granit, in dem der einbalsamierte Körper des geliebten Vietminh-Führers Ho-Chi-Minh (liebevoll "Onkel Ho" genannt) zu sehen ist. Von hier aus können Sie zur Ein-Säulen-Pagode spazieren. Sie stammt aus dem 11. Jahrhundert, steht malerisch in einem kleinen Teich und ruht tatsächlich nur auf einer einzigen dicken Säule. Neben dem Parfümtempel ist sie eine der ältesten Pagoden Vietnams. Nun geht es weiter zum Literaturtempel, der ersten Universität für die Söhne der Mandarine. Bewundern Sie die alte vietnamesische Architektur und erhalten Sie einen Eindruck vom geschichtsträchtigen Hanoi. Nach einer 20minütigen Fahrt besuchen wir am Nachmittag das Völkerkundemuseum, in dem eine beeindruckende Sammlung traditioneller Kostüme und Artefakte der 54 Volksgruppen Vietnams zu sehen ist.Wir fahren zurück zum Zentrum - gehen Sie in die Altstadt und erfreuen sich am quirligen Alltagsleben. Rückfahrt zu Ihrem Hotel.

Ihr Hotelzimmer steht Ihnen bis 18:00 Uhr zur Verfügung. Nach dem Auschecken werden Sie abgeholt und zum Bahnhof für Ihren Nachtzug nach Lao Cai gebracht.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Übernachtung an Bord des Zuges / 4 Schlafplätze pro Kabine (Die Kabine hat vier Betten und einen Tisch. Sie teilen sich die Kabine im Zug mit 2 anderen Touristen. Wenn Sie eine private Kabine nur für 2 Personen wollen, können wir Ihnen gegen Aufpreis anbieten)

Tag 3: Lao Cai - Sapa - Mong Sen - Ta Phin
sapa-nice

Ankunft in Lao Cai am frühen Morgen werden Sie abgeholt und einen privaten Transfer über eine gewundene Bergstraße vorbei an terrassierten Hügeln nach Sapa nehmen. Sapa ist einem ehemaligen französischen Bergort und Heimat einiger der buntesten ethnischen Gruppen Vietnams.

Nach dem Frühstück im Hotel beginnen Sie eine Wanderung durch Sapa und entlang eines Pfades durch wunderschöne Gärten und üppige Pinienwälder. Durch das Dorf der Schwarzen-Hmong in Mong Sen, wo der Schwarzen-H'mong Stamm lebt, beobachten Sie das tägliche Leben der freundlichen Dorfbewohner. Machen Sie einen weiteren Spaziergang durch Reisfelder und spektakuläre Landschaften. Ruhen Sie sich in einer lokalen ethnischen Schule aus, um ein leichtes Mittagessen einzunehmen, bevor Sie am Nachmittag weiter zum Minoritäten-Dorf Ta Phin fahren, dem Wohnort der ethnischen Stämme von Roten-Dzao und Schwarzen-Hmong, die im gleichen Dorf leben eine Werkstatt und eine nahe gelegene Höhle. Transfer mit dem Jeep zürück nach Sapa.

ANMERKUNGEN:

• Wanderzeit: ca. 4-5 Stunden (ca. 11km)

• Schwierigkeit: Moderat

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Übernachtung in Hotel in Sapa

Tag 4: Sapa - Sin Chai - Cat Cat - Y Linh Ho
sapa-(15)

Nach dem Frühstück wandern wir durch den lokalen Markt bevor wir die belebte Stadt Sapa verlassen. Bald folgen wir einem asphaltierten Weg, der bergab zum Dorf Cat Cat führt, wo wir einen Wasserfall erreichen. Wir werden uns dort ausruhen, bevor wir durch die Reisfeldterrassen inmitten einer spektakulären Landschaft weitergehen. Wir wandern entlang eines schmalen Flusses, der schließlich in Y Linh Ho Dorf (Schwarz-Hmong Stamm) ankommt. Nach dem Mittagessen fahren wir das Muong Hoa Tal entlang. Wir verbringen die Nacht in einem Haus am Fluss, wo wir den Staub des Tages abwaschen können!

ANMERKUNGEN:

•Wanderzeit: ca. 5 Stunden (ca. 12km)

•Schwierigkeit: Moderat / schwierig

•Höhenbereich: 1388m (Sin Chai) - 1227m (Cat Cat) - 1018m (Y Linh Ho)

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Übernachtung im Gästehaus

Tag 5: Y Linh Ho - Lao Chai - Tavan
sapa-(130)

Heute wandern Sie entlang des Hoang Lien Son Gebirges, das Ihnen viele Möglichkeiten bietet, den Blick über die riesige Reisfeldterrasse im größten Muong Hoa Tal, zu genießen. Nach dem Mittagessen an einem schönen Ort steigen Sie in den Talboden ab und folgen durch das Lao Chai Dorf und Tavan Dorf. Sie verbringen die Nacht in einem traditionellen Haus der Minderheit der Giay Leute.

ANMERKUNGEN:

•Wanderzeit: ca. 4-5 Stunden (ca. 11km)

•Schwierigkeit: Moderat / schwierig

•Höhenbereich: 1018m (Y Linh Ho) - 1146m (Lao Chai) - 1089m (Tavan)

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Übernachtung im Gästehaus

Tag 6: Tavan - Seomity
sapa-(6)

Nach dem Frühstück starten Sie den heutigen Trek, der bis zum Mittag überwiegend bergauf verläuft. Wann immer Sie eine Pause einlegen, können Sie die Aussicht auf das Tal genießen. Vor Mittag halten Sie noch einmal an einem schönen Ort zum Mittagessen. Die Wanderung wird am Nachmittag einfacher, aber die Landschaft wird noch schöner. Sie passieren das Seomity Dorf der schwarzen Hmong Minderheit bevor Sie in einem Campingplatz ankommen, der in der Nähe eines Flusses außerhalb des Dorfes liegt. Ihre Zelte werden aufgestellt und das Abendessen gekocht.

ANMERKUNGEN:

•Wanderzeit: ca. 5 Stunden (ca. 12km)

•Schwierigkeit: Moderat / schwierig

•Höhenbereich: 1089m (Tavan) - 1548m (Seomity - Gipfel)

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Übernachtung im Zelt auf dem Campingplatz

Tag 7: Seomity - Den Thang - Ta Trung Ho
sapa-(88).jpg

Nachdem wir Seomity und den freundlichen Stamm der Schwarzen-Hmong verlassen haben, folgen wir dem Fluss nach Den Thang; eine Trekkingroute, die im Talgrund mit fantastischen Aussichten auf die umliegenden Berge gebaut wurde. Wir machen hier Mittagspause. Dann wird unser Trek immer härter und es geht weiter nach Ta Trung Ho, einem Dorf der Roten-Dzao Minderheit. Wir verbringen eine Nacht in einem lokalen Haus wie eine Bambushütte und genießen die wundervolle Gastfreundschaft und das einzigartige Erlebnis.

ANMERKUNGEN:

•Wanderzeit: ca. 5-6 Stunden (ca. 12km)

•Schwierigkeit: Moderat / schwierig

•Höhenbereich: 1548 m (Seomity - Gipfel) - 1183 m (Den Thang) - 984 m (Ta Trung Ho)

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Übernachtung im Gästehaus

Tag 8: Ta Trung Ho - Nam Toong - My Son - Thanh Phu
sapa-(130)

Sie befinden sich jetzt am Rande des Regenwaldes am Hoang Lien Son Gebirge. Fansipan, der höchste Gipfel Indochinas mit seinen 3143 m, befindet sich hier. Sie beginnen den Trek heute mit dem Aufstieg zum Nam Tong Dorf der Dzao Minderheit. Hier wird Ihr Mittagessen in einer örtlichen Schule zubereitet.

Nach dem Mittagessen steigen Sie in das Tal und das Dorf My Son der Xa Pho Minderheit, eine der kleinsten ethnischen Gruppen in Nordvietnam. Von dort aus machen Sie einen kurzen Spaziergang zum Thanh Phu Dorf der Tay Minorität. Hier verbringen Sie die Nacht in einem traditionellen Haus der Tay. Sie können einen Spaziergang machen, um die Umgebung zu erkunden, während Ihr traditionelles vietnamesisches Abendessen serviert wird.

ANMERKUNGEN:

•Wanderzeit: ca. 7 Stunden (ca. 14km)

•Schwierigkeit: Moderat / schwierig

•Höhenbereich: 984m (Ta Trung Ho) - 1189m (Nam Tong) - 601m (Thanh Phu)

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Übernachtung im Gästehaus

Tag 9: Thanh Phu - Nam Cum - Sin Chai
sapa-(68).jpg

Die heutige Wanderung wird relativ kurz sein. Sobald Sie Thanh Phu verlassen, folgen Sie der Trekkingroute im Talboden, die den besten Ausblick auf die umliegenden Berge bietet. Sie halten an einem schönen Ort zum Mittagessen. Nach dem Mittagessen geht es weiter zum Sin Chai Dorf, wo die Nacht im Zelt in der Nähe des Dorfes verbracht wird. Die wundervolle gastfreundliche Atmosphäre der Dzaos wird Sie anlocken.

ANMERKUNGEN:

•Wanderzeit: ca. 3-4 Stunden (ca. 8km)

•Schwierigkeit: Moderat

•Höhenbereich: 601m (Thanh Phu) - 200m (Nam Cum) - 733m (Sin Chai)

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Übernachtung im Zelt auf dem Campingplatz

Tag 10: Sin Chai - Nam Ket - Ben Den - Lao Cai
sapa---trekking

Wachen Sie für ein frühes Frühstück auf und verpacken Sie Ihr Gepäck für den langen Trek in Richtung Lao Cai. Sobald Sie Sin Chai verlassen, führt Sie die Reise in ein fabelhaftes Berggebiet, den abgelegensten Teil von Sapa. Unterwegs sehen Sie neugierige Augen von Kindern, wenn Sie als erste Touristen vorbeikommen. Die ethnische Minderheit der Roten Dzao bewohnt das gesamte Gebiet. Sie werden den frischen Bambuswald und den Dschungel genießen, bis Sie in Nam Ket zum Mittagessen einkehren.

Nach dem Mittagessen geht es hauptsächlich bergab. Nach etwa einer halben Stunde haben Sie die Gelegenheit, einen der schönsten Ausblicke über ein grünes Tal entlang des Roten Flusses zu genießen. Hier werden Sie mit dem Auto nach Lao Cai gebracht.

Abendessen und Fahrt mit dem Nachtzug nach Hanoi. Sie werden sich in einem Zimmer in einem 3* Hotel in der Nähe des Bahnhofs auffrischen können bevor Sie in den Zug steigen.

ANMERKUNGEN:

•Wanderzeit: ca. 7-8 Stunden (ca. 8km)

•Schwierigkeit: Moderat / schwierig

•Höhenbereich: 733 m (Sin Chai) – 115m - 733m - 195m (Ben Den)

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Übernachtung an Bord des Zuges / 4 Schlafplätze pro Kabine (Die Kabine hat vier Betten und einen Tisch. Sie teilen sich die Kabine im Zug mit 2 anderen Touristen. Wenn Sie eine private Kabine nur für 2 Personen wollen, können wir Ihnen das gegen Aufpreis anbieten)

Tag 11: Ankunft in Ha Noi
ha-noi

Unser Zug kommt am frühen Morgen (gegen 05.00 Uhr) in Ha Noi an. Transfer zum Hotel zum Frühstück. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie bereits die Stadt ein wenig erkunden oder sich im Hotelzimmer entspannen.

Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung in Ha Noi

Tag 12: Ha Noi - Abreise
vietnam-(284)

Heute endet Ihre unvergessliche Reise. Sie werden vom Hotel zum Flughafen gebracht und fliegen nach Hause. In Ihrem Gepäck befinden sich jede Menge neue Erlebnisse und Eindrücke, an die Sie noch lange zurückdenken werden.

Mahlzeiten: Frühstück

Leistungen
Termine und Preise
Preise basierend auf 2 Teilnehmern
Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/01/2021 - 30/09/20211613 €1756 €
01/01/2022 - 30/09/20221660 €1808 €
Reisetipps für Ihre Vietnam Reise
Weitere ausgewählte Reisen
Die Bergvölker Vietnams